LSV-Frauen erkämpfen sich einen Punkt

Handball

Dieser Punkt tut den Landesliga-Handballerinnen des Lüner SV richtig gut. Die Sieben von Marcel Mai hat am Mittwochabend beim Tabellenfünften Teutonia Riemke II in den Schlussminuten einen Zwei-Tore-Rückstand zum 29:29-Remis aufgeholt.

LÜNEN

, 20.01.2016, 21:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Julia Krause (r.) gelangen gegen Riemke vier Treffer.

Julia Krause (r.) gelangen gegen Riemke vier Treffer.

Handball, Damen-Landesliga Teutonia Riemke II - Lüner SV 29:29 (16:15)

"Auch für die Moral war das wichtig", sagte Mai. Denn so verließen die Lünerinnen den vorletzten Platz, wohl ein Abstiegsrang, und kletterten auf die zehnte Position. Zudem bestätigten sie den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen. "Arbeiten wir so weiter, werden wir die nötigen Punkte ganz sicher holen", so Mai. Mit dem Unentschieden war der Lüner Trainer am Mittwochabend sehr zufrieden.

Dabei wäre Sekunden vor Schluss sogar fast noch mehr drin gewesen. Die Lünerinnen fanden zwar keine Lücke, hatten mit Abpfiff aber noch einen Freiwurf. Den setzte Michelle Schroeder, die zuvor stark angeschlagen wichtige Punkte erzielt hatte, aufs kurze Eck. Riemkes Torhüterin war zur Stelle, es blieb beim 29:29-Unentschieden.

Das hatte sich der LSV zuvor mit einer kämpferisch starken Leistung verdient. 27:29 lag der Gast im Hintertreffen, als Celina Schmidt knapp drei Minuten vor dem Abpfiff den Anschluss erzielte. Per Tempogegenstoß traf Anna Lieneke 90 Sekunden vor dem Ende zum Ausgleich.

Die Partie war umkämpft. Beim 12:9 (20.) zog Riemke erstmals auf drei Tore davon. Das zwischenzeitliche 15:11 (26.) schockte den Gast nicht, bis zur Pause kam der LSV auf 15:16 ran. Daran hatte Julia Krause mit einer starken Vorstellung auf der Spielmacher-Position großen Anteil. In Durchgang zwei brachte Anna Schmidt ihr Team beim 22:20 mit zwei Toren in Führung (42.). Riemke drehte das Spiel aber, zog auf 26:23 davon (51.). Zum Remis kämpfte sich der LSV dennoch. "Und das geht völlig in Ordnung", sagte Mai.

TEAM UND TORE LSV: Klostermeier, Fetting - Schroeder 4, Lieneke 3, Blümel 3, Hülsewede, Püschel, Lohölter 2, C. Schmidt 4, J. Krause 4, Hangebrauck 4/1, A. Schmidt 5

Lesen Sie jetzt