LSV-Herren sind Außenseiter / SuS-Frauen in Höntrop

Volleyball-Landesliga

Gegen Königsborn verschliefen die Landesliga-Volleyballer des Lüner SV zuletzt die Anfangsphase. Das soll sich gegen Heeren/Werve am Samstag nicht wiederholen. Die SuS-Frauen müssen gegen Höntrop ran.

LÜNEN

von Von Dirk Buschmann

, 14.11.2013, 14:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Volleyball Herren-Landesliga 6 CVJM Heeren/Werve - Lüner SV (Samstag, 17 Uhr) Bis nach Paderborn muss der LSV für das zweite Kreisderby in acht Tagen reisen. Heeren/Werve verlor knapp gegen Königsborn, gewann aber klar gegen Herne/Grumme und Phönix Schwerte II und geht als Zweiter in die Partie. LSV-Coach Rebecca Keenan: „Wir müssen konzentrierter spielen.“

 

Damen-Landesliga 6 TB Höntrop II - SuS Oberaden (Samstag, 17 Uhr) Gegen die TBH-Reserve aus Wattenscheid gilt es, den Sieg über Herten zu bestätigen und sich möglichst früh von unten abzusetzen.

 

 

 

 

Lesen Sie jetzt