LSV sucht händeringend nach einem Keeper

Jugend-Fußball

LÜNEN Ein Königreich für einen Torwart! Einen solchen sucht beim LSV Trainer Wolfgang Urland händeringend. Pascal Heise ist noch nicht fit. Philipp Schmidt liegt krank danieder. Kevin Kaliga zählt inzwischen zum Aufgebot der zweiten Senioren-Elf.

von Von Bernd Janning

, 02.10.2009, 14:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wolfgang Urland, Trainer der A-Junioren des Lüner SV.

Wolfgang Urland, Trainer der A-Junioren des Lüner SV.

A-Jgd.-Bezirksliga 5

Lüner SV (8., 6 P.) - BV Herne-Süd (6., 6 P.) So 11.00

Urland: "Das Abschlusstraining muss zeigen, wen wir in den Kasten stellen." Weiter fehlen Admir Berisha, bei dem sich nach seinem Tor in Witten der Verdacht auf Bänderdehnung erhärtete, und Martin Klaschik, der für 14 Tage in den USA weilt.

Nach dem 4:3 zuletzt in Witten könnte mit einem Erfolg über Herne, das zuletzt Schlusslicht Arminia Bochum 6:1 schlug, eine Erfolgsserie gestartet werden. Wenn vielleicht nicht nächsten Sonntag bei Spitzenreiter Eintracht Dortmund II, so könnte diese dann im nächsten Spiel, der Nachholbegegnung zuhause gegen Eppendorf (31. 10., 15.30 Uhr) fortgesetzt werden.

Lesen Sie jetzt