Bildergalerie

Lüner Fußballer testen

Testspiele in Lünen
14.07.2019
/
Der Testspielauftakt des A-Ligisten VfB Lünen ging am Samstag zumindest ergebnistechnisch daneben: Die Mannschaft von Trainer Mark Bördeling verlor gegen den Landesligisten SV Hilbeck mit 2:9. Auch Tore Maik Küchler und Leon Broda verhinderten die Niederlage nicht. Den nächsten Test bestreiten die Süder am Dienstag gegen den SVF Herringen.© Günther Goldstein

Der A-Liga-Aufsteiger SG Gahmen hat am Freitag eine klare Testspielpleite kassiert. Die Gahmener, die auch mit einigen Neuzugängen (Foto rechts) antraten, verloren beim Bezirksliga-Aufsteiger Türkspor Dortmund mit 1:5. Den einzigen Treffer der Gahmener erzielte Tolga Dedeagili in der 47. Spielminute. Für Türkspor Dortmund trafen unter anderem die beiden Ex-LSVer Alihan Kurgan und Viktor Siljeg.© Günther Goldstein
Ein 2:2-Unentschieden holte der TuS Niederaden am Sonntag im Test beim A-Kreisligisten SC Husen-Kurl. Dabei hatte der B-Liga-Absteiger aus Lünen nach einem Doppelschlag (24./26. Minute) mit 0:2 zurückgelegen. Das Team von Trainer Amel Mesic kam jedoch zurück. Dustin Nehm und Thies Adam glichen aus.© Jürgen Weitzel
Erfolgreich war Bezirksligist BV Brambauer. Beim klassengleichen Geisecker SV in Schwerte siegten die Schwarz-Weiß-Roten am Sonntagnachmittag mit 2:0. Bereits nach sechs Minuten hatte Robin Coerdt (M.) den BVB in Führung geschossen.© Bernd Paulitschke
Bruder Kevin Coerdt (M.) wechselte er im Sommer aus Wethmar in die Brambaueraner Glückauf-Arena.© Bernd Paulitschke
Den ersten Sieg der Vorbereitung gab es am Sonntag dagegen für den TuS Westfalia Wethmar. Beim Kreisligisten FC TuRa Bergkamen gewann der Lüner Bezirksligist deutlich mit 4:0. Bereits zur Pause führten Lennard Langenkämper und sein Team deutlich 2:0.© Patrick Schröer