Mit verbesserter Defensive Wattenscheid ärgern

BV Brambauer-Lünen

Fußball-Westfalenligist BV Brambauer will mit der frischen Pokal-Euphorie auch in der Liga die Wende schaffen. Gegner ist allerdings mit der SG Wattenscheid ausgerechnet das derzeit stärkste Team der Liga

LÜNEN

von Von Marco Winkler

, 07.10.2011, 16:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit verbesserter Defensive Wattenscheid ärgern

Doch mit Wattenscheid kommt der aktuelle Tabellenführer in die Glückauf-Arena. „Das ist natürlich ein Brocken“, weiß Rummel. Doch die Schwarz-Weiß-Roten denken gerne an Wattenscheid zurück. Denn beide Spiele im Vorjahr gewann Underdog Brambauer deutlich. Mit welchem Personal der BVB die schwere Aufgabe antreten will, ist noch offen. Definitiv nicht dabei ist Elvedin Joldic. Beim routinierten Innenverteidiger besteht Verdacht auf Kreuzbandriss. Zudem steht ein Fragezeichen hinter den Einsätzen von Thorsten Nitsche, Daniel Schaffer, Christopher Kruse und Simon Dördelmann.

Lesen Sie jetzt