Mit viel Einsatz ein "krummes Spiel" gewonnen

Lüner SV

Wer "krumme Spiele" gewinnt, muss im Laufe der Saison viel dazu gelernt haben. So sieht es auf jeden Fall beim Fußball-Bezirksligisten Lüner SV aus.

LÜNEN

von Von Bernd Janning

, 04.04.2011, 15:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Ex-Brambauer Tobias Retzlaff schoss für Königsborn beim 3:5 beim Lüner SV auch ein Tor.

Der Ex-Brambauer Tobias Retzlaff schoss für Königsborn beim 3:5 beim Lüner SV auch ein Tor.

Der Blick geht auf das Spiel Sonntag beim FC Nordkirchen, der als Fünfter mit 41 Punkten einen Platz und einen Punkt schlechter ist. Das Hinspiel ging mit 0:1 in die Hose. Hampel: „Wenn wir dort gewinnen, können wir auf Platz drei blicken.“ Die Nordkirchener kassierten mit einem 1:3 bei Aufsteiger SC Husen-Kurl ihre fünfte Saisonniederlage. Issam Jaber leitete die Schlappe mit einem Eigentor ein.

Lesen Sie jetzt