Oberaden und Niederaden weiter an der Spitze

Fußball-Kreisliga Unna

In der Unnaer Fußball-Kreisliga musste sich Spitzenreiter SuS Oberaden mit einem 1:1 gegen den Verfolger und Dritten SG Massen zufrieden geben. Somit bleibt es für das Team bei satten neun Punkten Vorsprung. Der TuS Niederaden bleibt mit sieben Punkten hinter Oberaden auf Platz zwei.

NIEDER-/OBERADEN

von Von Bernd Janning

, 13.11.2012, 11:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der TuS Niederaden (weiß) gewann das Adener Derby gegen SuS Oberaden 3:0 und bleibt Spitzenreiter SuS als Zweiter auf den Fersen.

Der TuS Niederaden (weiß) gewann das Adener Derby gegen SuS Oberaden 3:0 und bleibt Spitzenreiter SuS als Zweiter auf den Fersen.

 Gegen Angstgegner SG Holzwickede gab es endlich einmal keine Schlappe für den TuS Niederaden, sondern ein 3:3.   Vom Papier her wartet Sonntag bei Schlusslicht VfK Weddinghofen II – nur ein Sieg bei elf Niederlagen – eine einfache Übung. Sobol: „Ich habe zwar nach der Roten für Dennis Rautert keinen kompletten Sturm mehr. Aber, wenn wir das nicht gewinnen, dann weiß ich es auch nicht, wo dann.“ 

Lesen Sie jetzt