Ruhrpotthelden zu Gast bei BW Asltedde: Dreitägiges Camp geplant

Fußball

Am kommenden Wochenende sind die Ruhrpotthelden zu Gast bei BW Alstedde. Zu diesen gehören ehemalige Fußballprofis, Prominente und Unternehmer.

Alstedde

15.07.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei BW Alstedde findet ein Fußballcamp am kommenden Wochenende statt.

Bei BW Alstedde findet ein Fußballcamp am kommenden Wochenende statt. © Timo Janisch

BW Alstedde plant ein dreitägiges Fußballcamp mit den Ruhrpotthelden. Es startet am Freitag, den 24. Juli, und endet mit einem Abschluss am Sonntag, den 26. Juli, in Alstedde.

Insgesamt sind es fünf Trainingseinheiten mit den Ex-Profis und lizenzierten Trainern. Jedes Kind erhält eine Trinkflasche, Trikot mit Namen, einen Ball, warmes Mittagessen und Getränke das gesamte Camp über.

Die Anzahl der Anmeldungen für das Camp sind begrenzt. Die Kosten belaufen sich auf 130 Euro pro Kind. Teilnehmen können alle Kinder der Jahrgänge 2006-2013. Anmeldungen laufen über Benedikt Kuhne (benedikt.kuhne@bw-alstedde-fussball.de).

Ruhrpotthelden: Ex-Profis wie Anderbrügge und Maltritz dabei

Die Ruhrpotthelden setzen sich zusammen aus ehemaligen Profisportlern, Unternehmern und Prominenten, die sich für den guten Zweck einsetzen. Beteiligt sind unter anderem die Ex-Profis Ingo Anderbrügge, ehemaliger Profi bei Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 und Uefa-Cup Sieger 1997 und dem ehemaligen Kapitän des VfL Bochum Marcel Maltritz.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt