SGW III besiegt Borghorst 13:10 - Im Pokal geht´s jetzt gegen SC Düsseldorf II

Wasserball

In der Wasserball-Verbandsliga konnte die dritte Mannschaft der SGW SC RE/SV Brambauer einen 13:10-Sieg gegen den SVO Borghorst feiern. Am Mittwoch empfängt die SGW nun im Viertelfinale des NRW-Pokals einen starken Gegner. Mit dem Verbandsligisten SC Düsseldorf II ist der Tabellenführer der Parallelstaffel zu Gast.

LÜNEN

von Von Carina Püntmann

, 12.04.2011, 15:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die SGW (weiße Kappe) muss gegen den SC Düsseldorf im Pokal-Viertelfinale ran.

Die SGW (weiße Kappe) muss gegen den SC Düsseldorf im Pokal-Viertelfinale ran.

Lukas Breddemann – Malte Wies 1, Eugen Zitzer, Henning Kohle 1, Darren Grobelny 1, Sebastian Witt 2, Kolja Funk, Jonas Breimann 1, Thomas Batt, Jochen Müller 7 –

: Kristian Berg

Die SGW muss im Pokal gegen den Verbandsligisten der anderen Staffel antreten. „Das wird mit Sicherheit ein sehr enges Spiel“, ist sich Trainer Berg sicher. Der SCD spielt ähnlich wie Brambauer. Beide Mannschaften weisen ein Gemisch aus Jung und Alt auf. „Düsseldorf ist derzeit Tabellenführer der anderen Gruppe und mit Sicherheit stark einzuschätzen“, warnt Berg. Auch in diesem Spiel ist noch sicher, ob Blank und Brink wieder zur Verfügung stehen. Ansonsten kann Coach Berg auf einen vollen Kader zurückgreifen. „Ich bin gespannt, wie wir uns gegen Düsseldorf behaupten werden“, so Berg.

Lesen Sie jetzt