Spielabbruch im Lüner Lokalderby

Kreisliga A

LÜNEN Das Lokalderby zwischen dem VfB und dem ATC wurde nach 70 Minuten beim Stand von 7:0 für den VfB Lünen abgebrochen. „Die Schiedsrichterleistung war desolat“, beschwert sich ATC-Spielertrainer Murat Ryigit.

18.10.2009, 17:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Spielabbruch im Lüner Lokalderby

Alexander Ruscher - Oliver Hilkenbach, Timo Hoischen, Salieu Njie, Daniel Skubich, Michael Steinhofer, Michael Schlein, Matthias Hiltawski, Gökhan Kurt (57. Güney Kurt), Samir Zulfic, Dennis Gauda

Andreas Roch

Cengiz Ceran - Hüseyin Elikalfa, Hasan Elikalfa, Erkan Tabakoglu, Ferhat Közen, Murat Eryigit, Mustafa Sisman, Osman Vuran Ücler Yesilöz Orcun Sari

Murat Eryigit

1:0 Gauda (1.), 2:0 Steinhofer (18.), 3:0 Gauda (43.), 4:0 (56.), 5:0 (65.), 6:0 (66.), 7:0 (70.) alle Zulfic – Gelb-Rot: Elikalfa (60., Zeitspiel), Tabakoglu (70., Meckern), Sisman (70., Meckern)

Eryigit (70., Meckern)

Lesen Sie jetzt