SuS-Test abgebrochen - VfB gegen Alstedde

Fußball: Testspiele

Das Testspiel des Fußball-A-Ligisten SuS Oberaden gegen A-Ligist Wernwer SC II musste am Donnerstagabend nach einer Halbzeit wegen widriger Platzverhältnisse abgebrochen werden. Der Bezirksligist VfB Lünen testet derweil am Sonntag gegen den A-Ligisten BW Alstedde, um sich an sein neues System zu gewöhnen.

LÜNEN

, 22.01.2016, 13:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Christoph Krziwanek (am Ball) spielt mit dem VfB 08 Lünen gegen BW Alstedde.

Christoph Krziwanek (am Ball) spielt mit dem VfB 08 Lünen gegen BW Alstedde.

Fußball-Testspiel Oberaden - WSC II 1:1 (1:1)

„Es war sehr frostig und glatt“, erklärt Oberadens Co-Trainer Heiner Liebezeit. „So hatte die Partie keinen Wert.“ Das Schlusslicht der Unnaer A-Liga verkaufte sich ordentlich und konzentrierte sich auf Konter. Bereits nach sechs Minuten besorgte Dino Suljakovic die Führung. Doch der Werner SC II aus der Münsteraner A-Liga war spielerisch besser und traf folgerichtig durch Matthias Kerk zum 1:1-Ausgleich. TEAM UND TORESuS: Kellermann - Triller, Lemos, Schmidt, Holtze, Daslik, Golly, Liebezeit, Suljakovic, Erikoglu, ZirwesTore: 1:0 Suljakovic (6.), 1:1 (35.)

Der nächste SuS-Test findet am Sonntag (14.30 Uhr, Sugambrerstraße, Bergkamen) gegen den A-Ligisten SV Stockum statt.

VfB Lünen - BW Alstedde (Sonntag, 14.30 Uhr, (Dammwiese 10, Lünen)

Fußball-Bezirksligist VfB 08 Lünen empfängt am Sonntag den A-Kreisligisten BW Alstedde zum Testspiel auf der Sportanlage Dammwiese . Trainer Steven Koch: „Es geht für uns vor allem darum, dass sich die Jungs an das System meines Co-Trainers Daniel Skubich und mir gewöhnen. Wir wollen das fortsetzen, was wir beim 4:0 in Cappenberg begonnen haben.“

Die Trainingssituation war in dieser Woche aufgrund der Witterungsverhältnisse schwierig. Derweil sagten die Lünen-Süder das für gestern Abend geplante Testspiel gegen die U23 von Westfalia Wethmar ab. „Es fehlen uns fünf Spieler wegen eines Junggesellenabschieds“, erklärt der neue Coach Koch. „Mit einem kleinen Kader fand ich es daher nicht förderlich, zwei Spiele am Wochenende zu bestreiten.“

Lüner Derby in Brambauer
Die Fußball-A-Ligisten BV Brambauer-Lünen U23 und TuS Niederaden treffen am Sonntag ebenfalls in einem Testspiel aufeinander. Gespielt wird um 12.30 Uhr in der Glückauf-Arena (Am Freibad, Lünen). Für den BVB ist es der erste Test, für den TuS bereits der vierte. 

Der SV Preußen Lünen bestreitet am Sonntag (13 Uhr, Bummelberg 30, Dortmund) sein erstes Testspiel der Vorbereitung. Der Fußball-A-Ligist ist zu Gast beim SC Dorstfeld II. Die Dortmunder sind Tabellenzehnter der Kreisliga A 1. 

Lesen Sie jetzt