VfK reist mit Harun Uzun nach Bielefeld

Ringen-Landesliga

Der Start in die Landesliga ist den Ringern des VfK Lünen-Süd geglückt. Mit 32:7 fertigten sie die niederländischen Gäste aus Landgraaf ab. Am Samstag muss die Mannschaft gegen die RG Sende/Bielefeld antreten. Dann winkt der erste Auswärtserfolg.

LÜNEN-SÜD

, 04.09.2014, 12:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zum Auftakt gewann Lünens Schamil Daziev kampflos. In Bielefeld hofft er auf einen Kontrahenten.

Zum Auftakt gewann Lünens Schamil Daziev kampflos. In Bielefeld hofft er auf einen Kontrahenten.

In der Klasse bis 66 Kilogramm ist VfK-Neuzugang Schamil Daziev beheimatet. Landgraaf hielt jedoch keinen Gegner für ihn parat. „Hoffentlich darf er diesmal ran“, so Gehse. „Schamil will zeigen, was er kann.“ Gastgeber Sende/Bielefeld startete mit einem überraschenden Sieg in Landgraaf in die Saison, verlor zuletzt aber bei der Krefelder Reserve. „Da muss man aber auch nicht punkten“, sagt Gehse. „Wir sollten Bielefeld auf keinen Fall unterschätzen.“ . 

Lesen Sie jetzt