Wethmar: fünf Anwärter für zwei Aufstiegsplätze

Junioren-Fußball

"Aus fünf mach' zwei" heißt es ab Sonntag, 15. Juni, wenn Wethmars A-Junioren in die Aufstiegrunde zur Bezirksliga starten. Aus der Fünfergruppe schaffen lediglich die ersten Beiden den begehrten Sprung nach oben.

WETHMAR

11.06.2014, 19:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
<p>Wethmars A-Jugend mit Kapitän Niklas Lohölter (r.) spielt ab Sonntag um den Aufstieg in die Bezirksliga. <p></p> goldstein</p>

<p>Wethmars A-Jugend mit Kapitän Niklas Lohölter (r.) spielt ab Sonntag um den Aufstieg in die Bezirksliga. <p></p> goldstein</p>

Am dritten Spieltag ist Wethmar spielfrei. Weiter geht es für die Westfalia am Mittwoch, 25. Juni, mit dem nächsten Heimauftritt. Der Gegner um 19 Uhr heißt dann Viktoria Resse. Zum Abschluss der Aufstiegsrelegation geht es am Sonntag, 29. Juni, um 11 Uhr nach Castrop-Rauxel zum FC Frohlinde. "Wir hoffen, in dieser Saison den Aufstieg endlich zu schaffen und werden dafür alles geben. Die Jungs sind gut vorbereitet", verspricht Wethmars Jugendleiter Bernd Völkering.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt