Ziegelmeir und Akgül treffen auf ihre Ex-Vereine

Fußball: Landesliga 4

Für Lukas Ziegelmeir und Burhan Akgül wird das Derby zwischen dem BV Brambauer-Lünen und dem Lüner SV ein besonderes Spiel: Ziegelmeir spielte zwei Jahre für die Senioren des BVB, wechselte vor der Saison zum LSV. Den umgekehrten Weg ging Akgül in der Winterpause.

LÜNEN

, 26.03.2015, 19:19 Uhr / Lesedauer: 2 min
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.

Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.

Noch ist nicht sicher, ob Ziegelmeir am Sonntagnachmittag für den BV Brambauer-Lünen auflaufen kann. Vergangenen Sonntag musste er gegen den TuS Haltern (2:3) nach 47 Minuten ausgewechselt werden. "Mir ist schwarz vor Augen geworden", sagt er. Der erste Verdacht seines Trainers Mario Plechaty, Ziegelmeir habe eine leichte Gehirnerschütterung erlitten, bestätigte sich nicht. "Ich war noch am Sonntag im Krankenhaus, um auszuschließen, dass die Halswirbelsäule betroffen ist. Es handelt sich um eine starke Muskelverspannung", sagt Ziegelmeir.

Am Dienstag und Donnerstag war noch nicht an Training zu denken. Stattdessen suchte er einen Heilpraktiker und Physiotherapeuten auf. "Ich hoffe, es reicht für Sonntag", so Ziegelmeir. Das Spiel gegen seinen Ex-Klub sei nämlich "immer etwas Besonderes". Vor allem, "weil wir auch aus dem Hinspiel etwas gutzumachen haben". Damals, im September letzten Jahres, unterlag der LSV mit Ziegelmeir auf der Sechs 0:2 gegen den BVB.

Seit dem Abgang von Innenverteidiger Philipp Herder zum FC Iserlohn in der Winterpause ist Ziegelmeir in die LSV-Viererkette gerückt. "Er macht das gut", lobte Plechaty bereits in der Vorbereitung. Nach Ziegelmeirs Auswechslung am Sonntag verlor die Lüner Verteidigung spürbar an Stabilität. "Ich stelle mich gerne in den Dienst der Mannschaft", sagt Ziegelmeir. Aber: "Ich sehe mich schon eher im Mittelfeld. Und ich denke, dort plant der Verein langfristig auch mit mir." Für die nächste Spielzeit hat Ziegelmeir bereits bei den Rot-Weißen zugesagt.

In seiner alten Heimat, der Brambauer Glückauf-Arena, war der 21-Jährige seit dem Wechsel nur ein einziges Mal. In der Sommer-Vorbereitung sah er den BVB-Test gegen die U19 von Galatasaray (2:2). Seinem Ex-Klub traut er weiterhin den Klassenerhalt zu: "Sie haben sich im Winter gut verstärkt. Gerade Burhan Akgül ist ein richtig guter Stürmer, wenn er fit ist."

Fit ist Akgül, aber so richtig in Schwung ist er in seinen ersten beiden Pflichtspielen für den LSV noch nicht gekommen. Die Bilanz ist ernüchternd: null Punkte, 1:7-Tore. Ein eigener Treffer gelang dem Mittelstürmer noch nicht im Trikot des Fußball-Landesligist. "Hoffentlich aber am Sonntag", sagt Akgül. Der 33-Jährige weiß jedoch: "Es wird sehr schwierig für uns." Im Duell des Tabellen-13. Brambauer (17 Punkte) gegen den Tabellen-10. LSV (23 Punkte) sieht er die Gäste als Favoriten: "Der LSV hat ein richtig starkes Team."

Zwei Jahre hat Akgül für die Rot-Weißen gestürmt, im Winter kam es zur Trennung. Guten Kontakt habe er weiterhin zu Sportdirektor Hasan Kayabasi. "Und auch den Vorsitzenden Imdat Acar sehe ich regelmäßig", sagt Akgül. "Ich habe ihnen gesagt, dass wir unbedingt gewinnen müssen. Aber auch, dass sie eigentlich die bessere Mannschaft haben."

Das Spiel am Sonntag sei "schon besonders" für ihn, so Akgül. Aber nicht nur, weil es gegen seinen früheren Klub geht. "Wir müssen jetzt anfangen zu punkten", fordert Akgül, der auch schon in der zweiten türkischen Liga aktiv war. "Ich habe schon oft gegen den Abstieg gespielt. Bist du einmal richtig unten drin, ist es verdammt schwierig, da wieder rauszukommen. Vor allem mit einer so jungen Truppe."

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fußball-Landesliga 4: Lüner SV - BV Brambauer 0:2

Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.
07.09.2014
/
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Eindrücke vom Spiel des Lüner SV gegen den BV Brambauer-Lünen.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte

Lesen Sie jetzt