Christopher Mayr wird Spieler der Saison beim SV Südkirchen

mlzFußball

Es waren sicher nicht nur seine 24 Einsätze, die Christopher Mayr die Wahl zum Spieler der Saison einbrachten. Der Torwart hätte die Auszeichnung aber jemand anderem mehr gegönnt.

von Nawid Nabisada

Südkirchen

, 19.07.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Unsere Leser haben Christopher Mayr zum Spieler der Saison beim Fußball-B-Ligisten SV Südkirchen gewählt. Der 33-jährige Torwart war einer der Leistungsträger im Team, was seine 24 Einsätze - so viele hatte kein anderer aus seinem Team - zeigen.

„Ich fühle mich wie 23“, sagt Christopher Mayr, dem es trotz viel Erfahrung überhaupt nicht an Ehrgeiz fehlt. Ein wichtiger Motivator für das ganze Team stand bei Südkirchen in der letzten Saison im Tor.

Umfrage

Wer ist der beste Spieler der Saison im SV Südkirchen gewesen?

53%
53%
Christopher Mayr
20%
20%
Felix Lohmann
14%
14%
Marvin Dornhege
0%
0%
Nils Dornhege
13%
13%
Robin Schulz
15 abgegebene Stimmen

Sein Team kassierte in der Saison 2018/19 46 Gegentore. Christopher Mayr war sicher ein Grund, warum es nicht mehr waren. Im Kasten will er auch in der nächsten Saison beim SV Südkirchen stehen. Um die Konkurrenz macht sich der jung gebliebene Torwart keine Sorgen. „Wir haben in der nächsten Saison einen Torwart aus der A-Jugend mit dabei und einen Neuzugang. Ich hoffe, ich kann dem Jungen noch was beibringen und natürlich freue ich mich auf das gemeinsame Torwarttraining“, sagt Christopher Mayr.

Christopher Mayr: „Zufrieden bin ich nie“

Die letzte Saison lief nicht optimal für den SV Südkirchen. Die Truppe musste mit einigen Ausfällen über die Saison verteilt kämpfen, vor allem offensiv durch den verletzungsbedingten Ausfall von Stürmer Julian Rohlmann.

Jetzt lesen

Das weiß auch Christopher Mayr: „Im Großen und Ganzen war das schon okay, was wir abgeliefert haben. Da muss man sich keinen Vorwurf machen“, sagt er.

Christopher Mayr wird Spieler der Saison beim SV Südkirchen

Christopher Mayr würde gerne oben angreifen. © Jürgen Weitzel

Nächste Saison will Christopher Mayr oben angreifen

Christopher Mayr sieht der nächsten Saison optimistisch entgegen. „Ich hoffe, dass wir uns nächste Saison auswärts besser präsentieren als in der letzten. Hoffentlich haben wir auch nicht so viele Ausfälle wie vergangenes Jahr. Sollte das klappen und ich so fit in die Saison starte wie letztes Jahr, dann bin ich mir sicher, dass wir nächstes Jahr oben mitspielen werden“, sagt Christopher Mayr, der seinen Torwarttrainern dankte.

Über die Auszeichnung zum Spieler der Saison beim SV freut sich Christopher Mayr sehr. Der Teamplayer hat nicht an der Wahl teilgenommen. Hätte er das jedoch getan, wäre seine Stimme definitiv Marvin Schulz zu Gute gekommen. „Alle hätten es natürlich verdient, aber Marvin Schulz mach für mich den Unterschied auf dem Platz. Er ist wandelbar und enorm wichtig für das Team“, sagt Christopher Mayr.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt