Die Spielpläne sind draußen - auf wen treffen der SV Südkirchen und der SC Capelle?

Kreisliga-Spielpläne

Der Fußballkreis Münster hat die Spielpläne für die Kreisliga B3 Münster veröffentlicht. Auf wen treffen Capelle und Südkirchen zu Serienbeginn? Wann kommt er zum Derby? Hier die Antworten.

von Nico Ebmeier

Capelle, Südkirchen

, 24.07.2019, 16:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Spielpläne sind draußen - auf wen treffen der SV Südkirchen und der SC Capelle?

Das Duell zwischen Capelle und Südkirchen findet am 13. Oktober statt. © Niklas Hons

Eine deutliche ruhigere Saison als im Vorjahr wünscht sich Fußball-Kreisligist SC Capelle für die Saison 2019/2020. Der Spielplan verspricht aber schon zu Beginn ordentlich Feuer in der Kreisliga B3 Münster.

Zu Serienbeginn am 25. August muss der SC Capelle zum umgruppierten SC Gremmendorf reisen. Gremmendorf erreichte im Vorjahr in der B2-Staffel einen ansehnlichen siebten Platz. Danach warten allerdings zwei richtige Kracher auf die Behlert-Truppe. Am 1. September kommt der Vorjahresdritte TuS Saxonia Münster, der sogar Aufsteiger Selm geschlagen hatte, als Gast.

Drensteinfurt spielte stark auf

Eine Woche später geht es zur Reserve des SV Drensteinfurt, die letztes Jahr Fünfter wurde. Doch auch der Nachbar aus Südkirchen hat es nicht einfacher. Zu Beginn ist der aus Staffel B1 umgruppierte SV Bösensell II zu Gast auf dem neuen Südkirchener Kunstrasen. Eine Woche später geht es zum A-Liga-Absteiger Hiltrup II, ehe am 8. September ein Heimspiel gegen GW Amelsbüren auf dem Programm steht. Zum Derby zwischen beiden kommt es am 13. Oktober auf dem Ascheplatz von Capelle - zumindest ist hier das Spiel im Spielplan erstmal angesetzt. Das Ausweichen auf Rasen ist aber denkbar.

Derby am 13. Oktober in Capelle

Der Saisonendspurt für den SCC verspricht keine großen Kracher. Am 17. Mai geht es zum letzten Auswärtsspiel zur Zweitvertretung von Concordia Albachten, ehe Capelle die Saison mit einem Heimspiel gegen den VfL Senden II schließt.

Auch für den SV Südkirchen scheinen die letzten beiden Partien ebenfalls Spiele zum Auslaufen zu sein. Erst geht es Zuhause gegen den Werner SC II und am 24. Mai reist Südkirchen zum SV Herbern III.

Lesen Sie jetzt