FC Nordkirchen meldet Einigung im Transfer von Nico Plechaty vom SV Herbern

Fußball

Nico Plechatys Wechsel vom SV Herbern zum FC Nordkirchen ist nun offiziell. Der FC Nordkirchen bestätigte den Zugang des Außenverteidigers.

Nordkirchen, Herbern

, 09.01.2020, 15:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
FC Nordkirchen meldet Einigung im Transfer von Nico Plechaty vom SV Herbern

Nico Plechaty trug ein halbes Jahr das Trikot des SV Herbern. © Sebastian Reith

Bisher hatten die Nordkirchener Verantwortlichen noch abgewunken. Offiziell sei der Transfer von Nico Plechaty, Sohn des zukünftigen Trainers Mario Plechaty, noch nicht. Denn mit dem abgebendem Verein, dem Landesligisten SV Herbern, stand die Einigung über die Ablöse noch aus.

Jetzt lesen

Diese sei jetzt erzielt. Der Bezirksligist bestätigte nun, dass Plechaty kommt. „Wir können Nico Plechaty jetzt offiziell als Neuzugang vorstellen“, schrieb David Handrup, Vorsitzender der Fußballabteilung des FCN, am Mittwoch.

Damit wird Rechtsverteidiger Plechaty schon in der Rückrunde für die Nordkirchener spielberechtigt sein. Bereits vor mehr als drei Wochen hatte Nico Plechaty nach dem Abschied aus Herbern öffentlich seinen Wechselwunsch zum FC Nordkirchen bekundet.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt