Patrick Hüsken gewinnt seine Altersklasse beim Heidelauf

Leichtathletik

Patrick Hüsken gewinnt beim Heidelauf in Coesfeld seine Altersklasse. Im Zielspurt läuft auch noch ein weiterer Nordkirchener Nachwuchsläufer auf das Treppchen.

Nordkirchen

18.03.2019, 16:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Patrick Hüsken und Mathis Schwake - die beiden Nordkirchener holten Gold und Bronze.

Patrick Hüsken und Mathis Schwake - die beiden Nordkirchener holten Gold und Bronze. © FC Nordkirchen

Einen überlegenen Sieg beim traditionellen Heidelauf in Coesfeld gab es für den zehnjährigen Patrick Hüsken über 1150 Meter in 4:11 Minuten. Er holte sich damit die Goldmedaille. Nur drei Sekunden nach ihm sprintete sein Vereinskollege Mathis Schwake ins Ziel und gewann damit Bronze.

In der Altersklasse M12 zeigte Fabian Kottkamp über 1900 Meter mit 7:51 Minuten eine feine Leistung und verfehlte Bronze nur um eine Sekunde. Bei den Mädchen konnten besonders die beiden zehnjährigen Sophie Hüning und Lilian Wermke über 1150 Meter überzeugen. Im Schlussspurt zog dabei Hüning noch an ihrer Vereinskollegin vorbei und holte sich in 4:59 Minuten die Bronzemedaille. Wermke (5:01) hatte dabei das Pech, dass sie wenige Meter vor dem Ziel auf dem matschigen Waldboden ausrutschte und dadurch wertvolle Zeit verloren hatte.

Lilian Wermke, Anna Geismann und Sophie Hüning sind beim Heidelauf mitgelaufen.

Lilian Wermke, Anna Geismann und Sophie Hüning sind beim Heidelauf mitgelaufen. © FC Nordkirchen

Franziska Mitrenga überzeugt bei ihrer Premiere

Überzeugen konnte auch die erst achtjährige Franziska Mitrenga bei ihrem ersten Start für den FCN. Sie belegte mit 5:21 Minuten über 1150 Meter einen guten sechsten Platz. Die Silbermedaille gewann die 15-jährige Nora Hölscher in 7:30 Minuten über 1900 Meter. Eine starke Leistung zeigte die 14-jährige Merita Böhm mit 7:51 Minuten und Rang fünf in ihrer Altersklasse. Der FC Nordkirchen war mit über 20 Athleten in Coesfeld am Start.

Lesen Sie jetzt