6:2 - FC Nordkirchen schlägt RC Borken-Hoxfeld hochverdient - der Liveticker zum Nachlesen

mlzLiveticker

Für den FC Nordkirchen ist der RC Borken-Hoxfeld ein richtungsweisendes Spiel. Eine Niederlage - und Nordkirchens Rückstand zur Tabellenspitze wächst. Hier erfahren Sie, wie es steht.

Nordkirchen

, 07.09.2019, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC Nordkirchen trifft auf den RC Rorken-Hoxfeld. Hier erhalten Sie aktuelle Ergebnisse und Ereignisse vom Spiel.

Liveticker Nordkirchen - RC Borken-Hoxfeld
Liveticker abgeschlossen
So steht es
  • 0.

    Aufstellungen ab 14.45 Uhr

    Kurz vor Spielbeginn beginnt unser Liveticker.

  • 0.

    Aufstellung FC Nordkirchen

    So spielt der FC Nordkirchen: Sandhowe - Tüns, Manfredi, Kutscher, Fricke, Bröer, Berger, Siegert, Schwick, Mors, Krüger

  • 0.

    Aufstellung RC Borken-Hoxfeld

    So spielt Borken-Hoxfeld: Grave - Tembrink, Benning, S. Seeger, P. Derksen, Gosalci, T. Derksen, Anschlag, D. Seeger, Harbeck, P. Seeger

  • 1.

    Anpfiff

    Los geht's: Hoxfeld stößt an.

  • 1.

    Schwick schießt

    Das war direkt eine gute Aktion zum Anfang. Nach einem Fehlpass tritt Schwick an, lässt zwei Mann stehen und schließt an. Grave klärt zur Ecke, die dann Mors knapp drüberköpft.

  • 5.

    Nordkirchen kontert

    Langer Ball auf Krüger - und wieder ist Schlussmann Grave da. 

  • 7.

    Sandhowe hält

    Hoxfelds Kapitän Tobias Derksen tritt mit links einen Freistoß vorbei an der Mauer, aber nicht vorbei an Nordkirchens Torwart Sandhowe.

  • 17.

    1:0 für Nordkirchen

    TOOOOOR! Nordkirchen führt! Bröer bekommt 20 Meter vor dem Strafraum den Ball, schickt Schwick auf die Reise - und der trifft mit links zum 1:0. Verdiente Führung. 

  • 18.

    Hoxfeld reklamiert

    Hoxfelds Anhang auf der Tribüne reklamieren Abseits. Für viele auf der Seitenhöhe des Schützen war es Abseits - wenn auch nicht so deutlich, wie die aufgebrachten Zuschauer meinen.

  • 20.

    Nordkirchen drückt

    Gerade wieder zwei Mal Schwick. Nordkirchen mit Benjamin Siegert und Schwick rennt Hoxfeld die Abwehrreihe ein. Hier könnte es locker schon 2:0 oder 3:0 stehen. 

  • 28.

    Hoxfeld fast mit dem Ausgleich

    Aus Kutschers Ballverlust resultiert fast der Ausgleich. Tembrink wollte Sandhowe umkurven und ist eigentlich auch schon vorbei, als er die Ballkontrolle verliert. Sandhowe hat den Ball!

  • 29.

    Pfosten!

    Fein hebt Robin Schwick den Ball über Grave. Und dann tickt das Leder an den Innenpfosten - und rollt nicht über die Linie. Ein ganz starkes Spiel, das Roin Schwick hier bisher macht.

  • 30.

    Krüger ist durch!

    Jetzt ist Krüger durch - wieder pfeift der Schiedsrichter kein Abseits. Doch wieder ist auch Grave noch im Weg, der Krüger legt. Elfmeter gibt es jedoch nicht. Eine knifflige Entscheidung. Viele Unparteiische hätten wohl auf den Punkt gezeigt.

  • 37.

    Ausgleich!

    Der plötzliche Ausgleich! Harbecks Ecke findet Dennis Seeger, der einköpft. Der Spielstand ist schmeichelhaft...

  • 38.

    2:1 für Nordkirchen

    TOOOOR! 2:1 für Nordkirchen. Alter Abstand ist wieder hergestellt. Schwick heißt der Torschütze. Aus 20 Metern zieht er ab. Schlecht verteidigt, denn eigentlich darf er gar nicht zum Schuss kommen. Der Ball flog dann auch noch recht zentral aufs Tor.

  • 45.

    Schwick verpasst das 3:1

    Auf dem Weg zum 3:1 scheitert Schwick an Grave - da hätte er besser querlegen können.

  • 45.

    Kutscher fast mit dem 3:1

    Nach der Ecke macht Schwick den Ball gefährlich. Grave und seine Vorderleute leisten sich ein Missverständnis. Kutscher schießt - ein Hoxfelder steht auf der Linie.

  • 45.

    Pause!

    Eine ereignisreiche erste Halbzeit geht mit dem Pausenpfiff zu Ende. 

  • 45.

    Pausenfazit

    Die Führung für den FC Nordkirchen ist hochverdient und ist angesichts der vielen Torchancen auch zu niedrig. Hoxfeld war nur nach Standards gefährlich. Viel Arbeit, aber noch kein sicheres Ergebnis - deshalb ist es in Halbzeit zwei überhuapt noch spannend.

  • 45.

    Olfen und Lüdinghausen liegen hinten

    Ein Blick auf die anderen Plätze: Union Lüdinghausen liegt zu Hause gegen Vreden II hinten, der SuS Olfen liegt beim Spitzenreiter Stadtlohn zurück. Beide Spielstände: 0:1. Union ist zudem nur noch zu zehnt, nachdem sich Robin Flake die Ampelkarte (31.) abgeholt hat. Placzek hat zudem kurz vor der Pause einen Elfmeter verschossen.

  • 46.

    Zweite Halbzeit beginnt

    Der Ball rollt wieder.

  • 47.

    3:1 für Nordkirchen

    GOOOOAAAAL! Blitz-Start nach der Pause! Neuzugang Simon Mors schießt das erste Tor für den FC Nordkirchen. Krüger hatte zuvor per Kopf verlängert, Mors war gestartet und deutlich schneller als alle Hoxfelder. Dann schließt er eiskalt ab.

  • 49.

    Hoxfeld verkürzt - nur noch 3:2

    Nur noch 3:2 für Nordkirchen. Hoxfelds zweites Tor nach einer Ecke. Und weil wieder die Kombination Harbeck-Seeger erfolgreich war, ist Jabers Frage an seine Elf berechtigt: "Wollt ihr da nicht hochgehen?"

  • 53.

    4:2 für Nordkirchen

    TOOOR! Hier fallen ja reichlich Tore! Krüger legt quer - und in der Mitte ist Abwehrspieler Marian Tüns mit dem langen Bein am Ball und buxiert den Ball über die Linie. 

  • 60.

    Nordkirchen fordert Elfmeter

    Dennis Seeger grätscht gegen Krüger dank einer Körpertäuschung ins Leere. Doch als Krüger dann vorbei will, fällt er über Seeger und fordert Elfmeter. Sah der Schiedsrichter aber anders.

  • 62.

    Erster Wechsel bei Nordkirchen

    Drees kommt für Berger.

  • 64.

    Erste Gelbe Karte

    Seeger legt Krüger - dafür gibt es die erste Verwarnung im Spiel.

  • 67.

    5:2 für den FC Nordkirchen

    TOOOR! Fricke verwandelt einen Foulelfmeter. 5:2 Zuvor war Siegert gefoult worden. Aus dem Hoxfelder lager hagelt es Komentare, ob der Schiedsrichter jetzt besser schlafen könnte. 

  • 70.

    Zweiter Wechsel bei Nordkirchen

    Simon Mors hat Feierabend. Lorenz Jücker darf ran.

  • 75.

    Ein Debüt

    Ein Debütant eim FC Nordkirchen. Adnan Behlulovic ersetzt Fernando Manfredi auf der linken Abwehrseite. Behlulovic ist ein Neuzugang beim FC Nordkirchen.

  • 80.

    6:2 für den FC Nordkirchen

    TOR! Jetzt darf jeder Mal. Benjamin Siegert erzielt sein erstes Tor für Nordkirchen. Krüger war von Grave klar gefoult worden. Diesmal blieb dem Unparteiischen gar keine Wahl. Er zeigte wieder auf den Punkt. Siegert traf mit Verzögerung rechts unten ins Eck. 6:2

  • 81.

    Schwick hat Feierabend

    Marcel Voß kommt für Robin Schwick - der erhält Sonderapplaus nach dem tollen Auftritt und zwei Toren.

  • 87.

    Fast das 7:2

    Jetzt patzt auch Hoxfelds Bester: Keeper Grave. Er vertändelt den Ball, foult dann Krüger am Boden liegend und hat noch doppelt Glück, weil der Schiedsrichter nicht auf Elfmeter pfeift und Schlitzohr Krüger auf dem Boden sitzend noch versucht zu schießen, der Ball aber verhungert.

  • 90.

    Schusspfiff

    Der FC Nordkirchen gewinnt das Bezirksliga-Spiel verdient, aber mit 6:2 viel zu niedrig.

Lesen Sie jetzt