StayAtHomeChallenge: Coronavirus sorgt für Klopapier-Hype bei Fußballern (mit Video)

Coronavirus

Die StayAtHomeChallenge ist der neueste Schrei im Internet: Fußballer jonglieren in Zeiten von Corona vor einer Kamera mit einer Klopapierrolle herum. Aus Langeweile? Man weiß es nicht.

Olfen

, 20.03.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Felix Schröder schießt bei der StayAtHomeChallenge seine Kamera mit einem Handy ab.

Felix Schröder schießt bei der StayAtHomeChallenge seine Kamera mit einem Handy ab. © Schröder

Bayern-Star Jérôme Boateng macht es, Schalkes Profis auch - und nun haben sich auch Olfens Amateurkicker auf sie eingelassen. Die Rede ist von der StayAtHomeChallenge, einem neuen Internet-Hype, bei dem auf Instagram weltweit schon tausende Kicker zu dem Hashtag eine Klopapierrolle hochhalten.

Der eine macht dabei einen Seitfallzieher auf dem Bett, ein anderer tut so, als würde er es schaffen, die Klopapierrolle aus mehreren Metern passgenau auf einen Scheibenständer zu schießen. Die „Bleib-zu-Hause-Herausforderung“ folgt nur einer Regel: Je kreativer, desto besser kommen die Kurzvideos beim Internet-Publikum an. Das Coronavirus, das Sportler millionenfach auf das Sofa zwingt, macht eben erfinderisch.

Über das soziale Netzwerk Instagram nominieren sich die Spieler des SuS Olfen jetzt auch gegenseitig. Kaum vergeht eine Stunde, in der nicht wieder ein Video gepostet wird, auf dem die Kicker mit Klopapier jonglieren und weitere Spieler auffordern, mitzumachen.

Und die Spieler sparen nicht mit Kritik. So fordert Innenverteidiger Sven Schlestein Mittelfeldspieler Niels Kleischmann, doch bitte beim Schuss der Klopapierrolle auf die Schusshaltung zu achten. Torhüter Jan Stember fängt eine Rolle im Leverkusen-Trikot beim Hechtsprung auf die Couch. Jonas Frings rutscht über den Laminatboden und grätscht die Rolle weg. Darius Brüggemann schießt sie elegant mit der Hacke weg. Und Felix Schröder schießt schließlich das Smartphone ab. Wie einfallsreich die Internetgemeinde wohl erst wird, wenn es wirklich eine Ausgangssperre geben sollte?

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der Spiel- und Trainingsbetrieb aller Handballer des PSV Bork liegt aufgrund der Coronakrise auf Eis. Die letzten Saisonspiele der Jugendteams wurden gestrichen.

Lesen Sie jetzt