Der TuS Holzen-Sommerberg eröffnet den Testspielreigen

Fußball

Der TuS Holzen-Sommerberg startet mit zwei Testspielen in die Vorbereitung. Die Elf von Trainer Olaf Kiesheyer wird auch an den Hörder Stadtmeisterschaften teilnehmen.

Schwerte

, 03.07.2019, 17:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der TuS Holzen-Sommerberg eröffnet den Testspielreigen

Der TuS Holzen-Sommerberg bestreitet sein erstes Testspiel beim B-Ligisten BSV Fortuna Dortmund. © Bernd Paulitschke

Der A-Ligist TuS Holzen-Sommerberg eröffnet als erster heimischer Fußball-Verein die Testspielserie als Vorbereitung für die Saison 2019/20. Die Holzener spielen am Donnerstag, 4. Juli, beim B-Ligisten BSV Fortuna Dortmund. Anstoß auf dem Sportplatz Diedenhofer Straße ist um 19.30 Uhr.

Am kommenden Samstag um 15 Uhr folgt dann eine weitere Partie gegen den B-Ligisten SV Berghofen im Holzener Eintracht-Stadion, Heinrich-Pieper-Straße. Bei den Holzenern sind nicht weniger als 15 Spieler der in die Bezirksliga aufgestiegenen A-Jugend zum Kader der „Ersten“ aufgerückt.

Die Mannschaft von Trainer Olaf Kiesheyer wir ab dem 18. Juli auch wieder an den Hörder Stadtmeisterschaften teilnehmen. In der Vorrunde heißen die Gegner dann TSC Eintracht Dortmund, FC Wellinghofen und VfL Hörde. Gespielt wird dort in zwei Vierergruppen auf dem Sportplatz Benninghofen beim Hörder SC.

Lesen Sie jetzt