Die Futsal-Hauptstadt hofft auf Bonuspunkte

Futsal-Regionalliga

Zum ersten Rückrundenspiel empfangen die Holzpfosten Schwerte den Tabellenführer aus Bielefeld-Sennestadt in der Alfred-Berg-Sporthalle.

Schwerte

, 05.12.2019, 17:29 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Futsal-Hauptstadt hofft auf Bonuspunkte

Die Holzpfosten-Futsaler können am Samstag gegen Spitzenreiter Sennestadt jede Unterstützung gebrauchen. © Bernd Paulitschke

Die Anhänger der Holzpfosten Schwerte haben sich in der Vergangenheit schon mal gerne als Futsal-Hauptstadt gefeiert. Am Samstag ist diese Futsal-Hauptstadt noch mal richtig gefragt, denn mit dem MCH Futsal Club Bielefeld-Sennestadt kommt der Titelverteidiger und aktuelle Tabellenführer der Regionalliga West nach Schwerte. Mannschaft und Fans der „Pfosten“ sind beim letzten Spiel in 2019 gefordert.

Holzpfosten Schwerte 05 - MCH FC Bielefeld-Sennestadt (Samstag, 19 Uhr, Alfred-Berg-Sporthalle, Im Bohlgarten)

Bevor die Saison am 25. Januar fortgesetzt wird, wird der erste Rückrundenspieltag noch in diesem Jahr ausgetragen. Und anspruchsvoller könnte diese Aufgabe für die Holzpfosten kaum sein. Sennestadt hat sich in den letzten Jahren zu einer nationalen Top-Mannschaft entwickelt und knüpft auch in dieser Spielzeit nahtlos an diese Leistungen an. In der Hinrunde mussten die Bielefelder nur eine Niederlage einstecken, als sie im Oktober überraschend beim UFC Münster mit 6:7 unterlagen. Ansonsten hielten sie sich schadlos und verwiesen auch den großen Konkurrenten Futsal Panthers Köln deutlich mit 6:1 in die Schranken.

„Es ist für uns ein Bonusspiel. Wenn wir etwas holen, wäre das überragend. Aber wenn nicht, dann ist das auch kein Beinbruch“, meint HP-Teammanager Hendrik Ziser.

Die Holzpfosten ihrerseits stehen mit einer ausgeglichene Bilanz auf dem sechsten Platz und müssen auch immer noch ein bisschen nach unten auf die Tabelle schielen. Der Vorsprung von sechs Punkten auf die Abstiegszone ist noch nicht so komfortabel wie vielleicht erhofft.

Im Hinspiel blieben die Schwerter mit 2:8 in Bielefeld chancenlos. Aber seitdem habe man in allen Bereichen Fortschritte gemacht, meint Ziser. Und insgeheim hofft man im Schwerter Lager natürlich, dem klaren Favoriten einen heißen Tanz bereiten zu können.

Westfalenliga

Die U23 der Holzpfosten trägt am Samstag in der Westfalenliga ihr sechstes Saisonspiel beim KSV/CCP Unna aus. Beide Teams haben sieben Punkte auf dem Konto, die Schwerter aber eine Partie mehr ausgetragen. Die Begegnung in der Hellweg Sporthalle 1, Palaiseaustraße 1, wird um 18.30 Uhr angepfiffen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Liveticker: So laufen die Titelkämpfe - SC Berchum/Garenfeld ist Hallen-Stadtmeister 2020
Münsterland Zeitung Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Westhofener Jubel, aber auch Tätlichkeiten: So lief der Brennholz-Cup - mit 100 Fotos
Münsterland Zeitung Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Schwere Verletzung eines Geisecker Spielers überschattet die Stadtmeisterschafts-Vorrunde
Meistgelesen