Es gibt ein Wiedersehen mit Ex-Trainern des VfL Schwerte und des SC Hennen

Fußball-Testspiele

Einen prall gefüllten Testspielkalender hat das Schwerter Fußball-Wochenende zu bieten. Drei Wochen vor der Fortsetzung der Saison sammeln die heimischen Teams eifrig Spielpraxis.

Schwerte

, 24.01.2020, 16:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Es gibt ein Wiedersehen mit Ex-Trainern des VfL Schwerte und des SC Hennen

Kevin Hines, hier bei einem seiner letzten Spiele als Trainer des SC Hennen im Herbst 2017, kehrt am Sonntag mit dem BSV Menden an seine alte Wirkungsstätte zurück. © Bernd Paulitschke

Zum Wiedersehen mit zwei ehemaligen Trainern kommt es an diesem Sonntag im Rahmen der Fußball-Testspiele drei Wochen, bevor die Meisterschaftssaison fortgesetzt wird. Mit Ausnahme des Kreises Iserlohn, der noch zwei Wochen länger Winterpause macht, geht es am 1. März für die Teams wieder um Punkte.

Bezirksligist VfL Schwerte ist am Sonntag beim ambitionierten A-Liga-Tabellenführer Königsborner SV zu Gast (14.30 Uhr, Schumann-Arena, Kamener Straße, 59425 Unna). Trainiert werden die Königsborner von Andi Feiler, Sportlicher Leiter ist Benjamin Hartlieb – ein Gespann, das von 2012 bis 2014 gut zwei Jahre am Schützenhof tätig war.

Kevin Hines war bis Oktober 2017 der Trainer des SC Hennen. Dann musste er bei den „Zebras“ gehen und steht seit 2018 an der Seitenlinie des Landesligisten BSV Menden. Am Sonntag ist Hines mit den Mendenern in Hennen zu Gast (Sonntag, 14 Uhr, Naturstadion, Hennener Straße).

Vorher spielt die Hennener „Zweite“ um 12 Uhr gegen den Unnaer B-Ligisten SV Billmerich.

Bezirksliga gegen Landesliga – zu einem solchen Duell kommt es auch am Sonntag im Garenfelder Waldstadion. Der gastgebende SC Berchum/Garenfeld erwartet den Hombrucher SV (15.15 Uhr, Waldstadion Garenfeld, Neuer Mühlenweg).

Mit dem SC Ayyildiz Remscheid hat sich der ETuS/DJK Schwerte einen klassengleichen Gegner aus der niederrheinischen Bezirksliga besorgt. Gespielt wird am Sonntag um 15 Uhr im EWG-Sportpark, Am Hohlen Weg.

Mit dem Geisecker SV erwartet ein anderer Bezirksligist schon am Samstag die klassentieferen Sportfreunde Sölderholz (15 Uhr, KS-Logistic-Sportanlage, Buschkampweg).

Jeweils Heimrecht in ihren Testspielen haben auch drei Kreisligisten: Der VfB Westhofen spielt gegen den klassengleichen Hasper SV (Sonntag, 15 Uhr, GWG-Schwerte-Arena, Wasserstraße), der TuS Holzen-Sommerberg misst sich mit der klassenhöheren Zweitvertretung der Hammer Spielvereinigung (Sonntag, 15 Uhr, Eintrachtstadion Dortmund-Holzen) und B-Liga-Spitzenreiter Holzpfosten Schwerte 05 erwartet am Sonntag die klassenhöheren Sportfreunde Sümmern (12.30 Uhr, EWG-Sportpark).

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen