So lief der Saisonstart für die TTVg Schwerte und den TuS Holzen-Sommerberg

Tischtennis

Gemischte Gefühle zum Saisonstart: Während die beiden Erstvertretungen des TuS Holzen-Sommerberg mit Auswärtssiegen gestartet sind, musste die TTVg Schwerte eine Heimniederlage einstecken.

von Linus Jäger

Schwerte

, 01.09.2019, 20:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
So lief der Saisonstart für die TTVg Schwerte und den TuS Holzen-Sommerberg

Stefan Pätsch (li.) und Michael Seeliger hatten allen Grund, mit dem Saisonstart der TTVg Schwerte zu hadern. © Manuela Schwerte

Bezirksliga

TuS Bruchhausen - TuS Holzen-Sommerberg 5:9

Auftakt nach Maß für den Aufsteiger aus Holzen in die Bezirksliga-Saison. Mit 9:5 gewannen die TuS-Herren, bei denen Neuzugang Lars Willhardt sein Debüt gab, verdient beim TuS Bruchhausen.

Dabei verschliefen die Gäste den Start und lagen nach den Doppeln mit 1:2 zurück. Dank starker Einzelleistungen und einer Bilanz von 8:3 war der Sieg am Ende ungefährdet. Kapitän Jürgen Wickenkamp meinte: „Das war eine super Leistung zum Saisonstart, so darf es gerne weitergehen.“

Holzen: Paul Burkart/Lars Willhardt 1:0, Jürgen Wickenkamp/Marvin Lohsträter 0:1, Frank Hemmerling/Leonard Seiberth 0:1, Burkart 2:0, Willhardt 1:1, Wickenkamp 2:0, Lohsträter 2:0, Hemmerling 1:1, Seiberth 0:1.

Bezirksklasse

TTVg Schwerte - TuS Bierbaum 7:9

Eine unglückliche 7:9-Heimniederlage gegen den TuS Bierbaum mussten die TTVg-Herren zum Auftakt der Bezirksklassen-Saison einstecken. Nach dreieinhalb Stunden Spielzeit nahmen die Gäste beide Punkte mit, weil die Schwerter nicht das Abschlussdoppel gewinnen konnten. Nach den Doppeln führten die Gäste mit 2:1, anschließend blieb es eine ausgeglichene Partie, denn beide Einzelrunden endeten mit 3:3. Das Abschlussdoppel gewannen die Gäste und machten dadurch den Auswärtssieg perfekt.

Schwerte: Steven Prause/Stefan Tschirbs 1:1, Stefan Pätsch/Michael Seeliger 0:1, Werner Przybilla/Adrien Tschirbs 0:1, Prause 2:0, Pätsch 1:1, Przybilla 1:1, Stefan Tschirbs 1:1, Adrien Tschirbs 1:1, Seeliger 0:2.

Damen-Verbandsliga

TV Kupferdreh - TuS Holzen-Sommerberg 5:8

Die ersten beiden Punkte sind auf dem Konto der TuS-Damen in der Verbandsliga. Der Aufsteiger gewann verdient mit 8:5 beim TV Kupferdreh und legte einen starken Saisonstart hin. Nach dem 1:1 nach den Doppeln drehten die Gäste in den Einzeln auf und sicherten sich mit sieben Einzelerfolgen den 8:5-Auswärtssieg. „Wir haben eine gute Teamleistung gezeigt und nehmen den Sieg gerne mit“, meinte Stéphanie Tschirbs.

Holzen: Sonja Finke/Annika Hengst 0:1, Stéphanie Tschirbs/Monika Koch 1:0,

Tschirbs 3:0, Finke 0:2, Hengst 2:1, Koch 2:1.

Lesen Sie jetzt