Zwei weitere Ergster Neuzugänge - einer sogar mit Bundesligaerfahrung

mlzFußball-Kreisliga A

Die Fußballer der SG Eintracht Ergste geben die nächsten beiden Neuzugänge für die Saison 2020/21 in der Kreisliga A bekannt. sie kommen nicht aus dem Schwerter Raum.

Ergste

, 12.06.2020, 15:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Demnach haben ein Defensivspieler und ein Angreifer ihre Zusage gegeben, in der nächsten Saison am Bürenbruch zu kicken.

Jetzt lesen

Zouheir Khadari ist ein 22-jähriger Innenverteidiger, der vom VfR Lasbeck nach Ergste kommt. Damit geht Khadari denselben Weg wie Nemanja Nikolic und Justin Boz, die ebenfalls vom B-Ligisten Lasbeck zur Eintracht kommen. Ihren Zugang hatten die Ergster in der vergangenen Woche publik gemacht.

Zweikampfstärke und die nötige Körpergröße

Über Zouheir Khadari sagt Björn Ludwig, Sportlicher Leiter der SGE: „Er bringt die notwendige Körpergröße und Zweikampfstärke mit. Da uns Josse Zeising Richtung Garenfeld verlassen hat, mussten wir gerade auf dieser Position für Ersatz sorgen.“

Jetzt lesen

Din Mustajbasic (21) ist Stürmer. Er hat im Nachwuchsbereich hochklassig gespielt und war für die B-Junioren von Fortuna Düsseldorf und die A-Junioren des Wuppertaler SV jeweils in der Bundesliga West am Ball, bevor ihn eine Verletzung ausgebremst hat.

Mustajbasic kommt vom Bezirksliga-Aufsteiger

Im Seniorenbereich ist Mustajbasic in den Iserlohner Raum gewechselt ist und kommt nun vom Bezirksliga-Aufsteiger SV Deilinghofen-Sundwig zur Eintracht.

„Die Gespräche sind sehr konstruktiv gelaufen. Ich bin mir sicher, dass wir zwei weitere gute Jungs verpflichtet haben, die uns helfen werden, unsere Ziele zu erreichen“, sagt Björn Ludwig.

Jetzt lesen

Abgeschlossen sind die Ergster Personalplanungen mit der Verpflichtung der beiden Spieler noch nicht. „Es laufen noch weitere Gespräche“, sagt Ludwig. Vor Khadari und Mustajbasic sowie Nikolic und Boz hatte er noch Dimitrios Mathioudakis von Olympos Menden als Neuzugang vermeldet.

Jetzt lesen

Neu auf dem Bürenbruch ist außerdem das Spielertrainergespann Welf-Alexander Wemmer/Gianluca Zocco.

Neun Spieler des Kaders 2019/20 gehen

Allerdings müssen die Ergster auch den Weggang von neun Spielern des Kaders der vergangenen Saison verkraften: Tim Bednarek, Alexander Göbel, Justin Leyk und Benjamin Gladkowski wechseln zum VfL Schwerte, Santo Viola, Sebastian Kulke, Patrik Menze und Sidney Capraro zieht es zum VfB Westhofen und Josse Zeising hat sich dem SC Berchum/Garenfeld angeschlossen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt