0:4 - GW Selm verliert in Unterzahl

Kreisliga A

SELM GW-Trainer Egbert Hillmeister wollte keine Unentschieden mehr. Doch so hat er sich das sicherlich auch nicht vorgestellt. 0:4 verlor Grün-Weiß zuhause gegen den TuS Ascheberg. Und so komisch es klingen mag, die Grün-Weißen waren keinesfalls die um vier Tore schlechtere Mannschaft.

von Von Malte Woesmann

, 04.10.2009, 17:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
0:4 - GW Selm verliert in Unterzahl

Achtstetter – Kemmann (58. Nückel), Lebsack, Mirco Kämper, Kalender, Kassem, Quante, Hillmeister, Wöstmann, Oguz, Voßschmidt.

Kofoth – Hurb, Naber, Falke, Herrmanns (83. Niehues), Willan, Rüller, Müller, Füchtling, Kaupa, Reckel. Tore: 0:1 Kaupa (50.), 0:2 Kaupa (53.), 0:3 Reckel (83.), 0:4 Füchtling (90.).

Rote Karte gegen Kassem (57.) wegen Beleidigung.

Lesen Sie jetzt