52 Jahre aktiv: Hubert Görlich fürs Lebenswerk geehrt

VINNUM Berichte und Ehrungen standen im Vordergrund der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Alten Herren von Westfalia Vinnum im Clubheim. Einer wurde besonders ausgezeichnet - Hubert Görlich. Und Wahlen standen auch an.

von Von Heinz Krampe

, 09.01.2008, 15:34 Uhr / Lesedauer: 2 min
Altherrenobmann Ludger Böcker (links) überraschte „Siggi“ Göhlich, Hubert Görlich, Dirk Fassbender und Heinz Burbank (von links) mit einem Geschenk. Darüber ist auch Vorsitzender Kunibert Gerij (rechts) begeistert.

Altherrenobmann Ludger Böcker (links) überraschte „Siggi“ Göhlich, Hubert Görlich, Dirk Fassbender und Heinz Burbank (von links) mit einem Geschenk. Darüber ist auch Vorsitzender Kunibert Gerij (rechts) begeistert.

Zu wählen war nur der Festausschuss, für den sich Engelbert Asemann, Mark Martach, Reinhard Burbank, Jürgen Klems, Enrico Fegenstädt zur Verfügung stellten.

Die von Abteilungsleiter Ludger Böcker vorgetragene Statistik der letzten Saison besagt, dass von 20 abgeschlossenen Spielen zwölf ausgetragen wurden. Bei einem Torverhältnis von 14:38 wurden drei gewonnen, acht gingen verloren und eins endete mit einem Remis. Im Pokal schieden beide Teams in der ersten Runde aus.

Auf dem Kleinfeld gab es drei Spiele mit einem Sieg und zwei Niederlagen bei einem Torverhältnis von 16:17. Die Ü50, die in Kooperation mit dem SuS Olfen spielt, trug mit einer gut funktionierenden Spielgemeinschaft 15 Spiele aus, wurde Sieger der Hoffnungsrunde und liegt in der laufenden Pokalrunde im Mittelfeld.

Während die Tore bei den Alten Herren sehr verteilt waren, liegt "Charly" Eckmann mit zwölf Treffern bei den Oldies vorne. Dirk Fassbender (10) erhielt für die meistens Einsätze bei den Alten Herren einen von der Stadtapotheke (Dr. Dirk Wahl) gesponserten DVD-Player. Gerd Wessels, Andreas Grobe, Jürgen Görlich und Ludger Böcker folgen mit neun Spielen auf den nächsten Plätzen.

Der treueste Fan wird belohnt

Für die meisten Einsätze (21) in allen Mannschaften bekam "Siggi" Göhlich (21) einen Gutschein für "Wellnessline" in Olfen. Abteilungsleiter Ludger Böcker überreichte dem treuesten Fan Heinz Burbank eine Getränkekarte der Firma Wilms zur Belohnung, Günter Wulfert und Willi Bücker zählen ebenfalls dazu. Für sein "Lebenswerk" wurde Hubert Görlich, der 52 Jahre im Verein aktiv ist und noch immer in den Alten Herren und Ü50 aushilft, mit dem "Ehrenpreis" vom Party-Service Albert Eggenstein Südkirchen ausgezeichnet.

Der Toyota-Cup in Lüdinghausen bildete den Auftakt im neuen Jahr. 22 Spiele sind für die bevorstehende Saison abgeschlossen. Die Jahresabschlussfahrt führt die Vinnumer vom 19. bis 21. September nach Willingen. Vorher gibt es im Sommer eine Radtour mit den Frauen. Die Jubiläumsfahrt im nächsten Jahr soll auf eine Insel führen.

Lesen Sie jetzt