Aus für den Kreis Lüdinghausen eingeleitet

Fußball-Kreis-Strukturreform

Nachbarschaftsduelle zwischen dem SuS Olfen und der SG Selm wird es wohl auf Kreisebene nicht mehr geben. Am Samstag hat der Westfälische Verband die Pläne für seine Kreis-Strukturreform vorgestellt. Demnächst sollen die fußballerischen Grenzen so verlaufen wie die politischen. Das dürfte das Aus für den Fußball-Kreis Lüdinghausen sein.

KREISGEBIET

16.10.2011, 11:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aus für den Kreis Lüdinghausen eingeleitet

"Wir haben eine kontroverse Diskussion geführt und ich bin froh darüber, dass dabei alles auf den Tisch kam: Bedenken, Zweifel aber eben auch die Argumente, die letztendlich den Ausschlag für das Ja zur Reform gegeben haben", sagte FLVW-Präsident Hermann Korfmacher.

Lesen Sie jetzt