Billard: PBCs Zweite trifft auf die Verfolger

BORK Die erste und zweite Mannschaft des PBC Bork gehen am Samstag an die Tische. Besonders die Zweite hat wichtige Spiele zu bestreiten. Sie trifft auf den Tabellendritten und - vierten. Der Oberligaauswahl geht wöhrenddessen als Favorit in die Partien gegen Essen und Soest.

von Von Theo Wolters

, 18.01.2008, 17:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stephan Kross un der PBC Bork II sammelten immerhin zwei Punkte aus zwei Spielen. Das sorgt für weiterhin gute Karten im Kampf um den Aufstieg der Reserve.

Stephan Kross un der PBC Bork II sammelten immerhin zwei Punkte aus zwei Spielen. Das sorgt für weiterhin gute Karten im Kampf um den Aufstieg der Reserve.

Oberliga

PBC I - Hot Shots Essen; PBC I - Soest

Die Gäste aus Essen stehen auf dem sechsten, Soest auf dem neunten Platz. Doch die knappen Siege am letzten Spieltag haben gezeigt, jede Partie muss erst einmal gespielt werden. Gehen die Borker aber konzentriert an die Tische, sollte die klare Tabellenführung verteidigt werden.

Verbandsliga

Brambauer - PBC II; Castrop - PBC II

Punktgleich mit Schwerte führt der PBC Bork die Tabelle an. Es folgt mit einem Punkt Rückstand Brambauer, vier Punkte zurück steht Castrop auf dem vierten Platz. Und bei diesen beiden Verfolgern ist der PBC am Samstag zu Gast. Es wird nicht leicht für die Mannschaft um Stephan Kross der bisher 19 von 24 Spielen gewonnen hat. Zwei Siege würden die Aufstiegschancen für die Zweite des PBC verbessern.

Lesen Sie jetzt