Billard: Wieder Siege - PBC marschiert zur Aufstiegsrunde

BORK Zwei weitere Schritte in Richtung Bundesliga-Aufstiegsrunde legte die Erste des PBC Bork in der Pool-Billardoberliga zurück. In den Heimspielen gegen Essen und Soest gab es klare Siege. Gute Chancen hat auch die Zweite in der Verbandsliga im Kampf um den Aufstieg. In den Spitzenspielen gegen Brambauer und Castrop gelang auswärts jeweils ein Remis. Die Spielberichte.

20.01.2008, 13:19 Uhr / Lesedauer: 2 min
Stephan Kross un der PBC Bork II sammelten immerhin zwei Punkte aus zwei Spielen. Das sorgt für weiterhin gute Karten im Kampf um den Aufstieg der Reserve.

Stephan Kross un der PBC Bork II sammelten immerhin zwei Punkte aus zwei Spielen. Das sorgt für weiterhin gute Karten im Kampf um den Aufstieg der Reserve.

PBC - Hot Shots Essen 6:2

PBC - Hot Shots Essen 6:2

Etwas überraschend musste sich im ersten Durchgang Bernd Hoffmann im 14/1e geschlagen geben. Nach Siegen von Dirk Paulus im 9-Ball (9:0), sowie Marco Litwak (7:5) und Wolfgang Scheder (7:4) im 8-Ball führte der PBC aber 3:1. Im zweiten Durchgang musste sich lediglich Dirk Paulus (3:7) im 8-Ball Sven Brunner, er hatte auch Bernd Hoffmann bezwungen, geschlagen beugen. Wolfgang Scheder siegte im 14/1e, Bernd Hoffmann (9:6) und Marco Litwak (9:5) waren im 9-Ball erfolgreich.

PBC: Hoffmann (1:1), Paulus (1:1) Scheder (2:0) und Litwak (2:0)

PBC - PBC Soest 8:0

Keine Probleme hatten die Borker mit den Gästen aus Soest. Alle Partien wurden recht klar gewonnen. Bernd Hoffman siegte im 14/1e und im 9-Ball (9:3), Dirk Paulus setzte sich 9:2 im 9-Ball und 7:3 im 8-Ball durch. Im 14/1e und im 8-Ball (7:6) war Wolfgang Scheder siegreich. Marco Litwak steuerte im 8-Ball (7:5) und im 9-Ball (9:2) ebenfalls zwei Siege zum Gesamterfolg bei.

PBC: Hoffmann (2:0), Scheder (2:0), Paulus (2:0) und Litwak (2:0)

Verbandsliga

Brambauer II - PBC II 4:4

Es war das erwartete schwere Spitzenspiel in Brambauer. Im ersten Durchgang siegten Alfred Kunzig (6:4) und Dirk Letmathe (6:3) im 8-Ball. Stephan Kross verlor aber im 14/1e, Tristan Bialuschewski unterlag im 9-Ball (5:7). Tristan Bialuschewski verlor auch im 14/1e, Stephan Kross musste sich im 8-Ball knapp 5:6 geschlagen geben. Die Erfolge von Alfred Kunzig (7:6) und Dirk Letmathe (7:2) im 9-Ball bedeuteten aber noch ein Remis.

PBC II: Kross (0:2), Bialuschewski (0:2), Kunzig (2:0) und Letmathe (2:0)

Castrop - PBC II 4:4

Ausgeglichen war auch die Partie beim Verfolger Castrop. Tristan Bialuschewski unterlag im 14/1e und im 8-Ball (4:6), Stephan Kros setzte sich im 14/1e durch, unterlag aber im 9-Ball (5:7), Zwei Siege schaffte Alfred Kunzig im 8-Ball (6:1) und im 9-Ball (7:5). Dirk Letmathe musste sich zwar im 9-Ball knapp 6;7 geschlagen geben, setzte sich aber im 8-Ball 6:2 durch. Der PBC liegt nun punktgleich mit Brambauer an der Spitze. Mit einem Punkt Rückstand folgt Schwerte II.

PBC II: Bialuschewski (0:2), Kross (1:1), Kunzig (2:0) und Letmathe (1:1)

Lesen Sie jetzt