Capelle spielt 1:1 gegen Seppenrade II

Kreisliga A

CAPELLE Soll er sich freuen über den einen Punkt? Oder soll er sich ärgern über zwei verschenkte Zähler? Nach dem Spiel wusste es SC Capelle Trainer Andrteas Koletzki nicht so genau. Das 1:1 gegen Seppenrade II weckte in ihm geteilte Gefühle.

von Von Malte Woesmann

, 26.10.2009, 12:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Capelle spielt 1:1 gegen Seppenrade II

Besser machte es Stefan Möer in der 28. Minute. Zunächst wurde noch Zdahls Schuss aus 18 Metern abgeblockt. Den abgefälschten Nachschuss von Möer konnte Ruländer dann nicht mehr parieren. Nach dem Seitenwechsel drehte die Fortuna dann auf und drängte die Hausherren in die eigene Hälfte zurück. Das 1:1 durch Marek Krystek war da die logische Konsequenz. So blieb es auch bis zum Schluss.

Reckmann – Lachmann, Schmidt, Schwipp, Möller, Stephan (84. Freise), Krassbutter, Zimmermann, Möer, Zdahl, Töpper (41. Deutschmann).

Ruländer – Spöde, Reher, Löbbert, Moritz Niehues, Muhle (46. Niels Krusa), Gacaferi, Tüns, Kemmann (58. Heimann), Mayr (65. Hülk), Krystek.

1:0 Möer (28.), 1:1 Krystek (79.).

Lesen Sie jetzt