Cappenberg erwartet Olfen zum Nachholspiel

Fußball: Kreisliga A

Im Nachholspiel erwartet A-Ligist GS Cappenberg Dienstagabend im SuS Olfen die laut Trainer Patrick Osmolski "beste Mannschaft der Liga". Was dafür spricht: Olfen hat am Sonntag den bisherigen Tabellenführer Union Lüdinghausen gestürzt.

CAPPENBERG

, 22.09.2014, 18:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Den Cappenberger Patrick Osmolski (vorne) erwartet in Selm ein schweres Spiel.

Den Cappenberger Patrick Osmolski (vorne) erwartet in Selm ein schweres Spiel.

Kreisliga A Lüdinghausen GS Cappenberg - SuS Olfen Dienstag, 19.30 Uhr, Am Kohuesholz "Spielerisch ist der SuS enorm stark. Wir werden eine gute Grundordnung benötigen. Aber ich möchte auch dieses Heimspiel gewinnen", sagt Osmolski. Der Einsatz des Spielertrainers ist noch fraglich. Definitiv werden Abiola Farinde, Tim Jesella und Tom Zentgraf fehlen. Vergangene Saison gelang GSC ein 2:2 gegen den Vorjahresmeister. "Wir liegen Olfen nicht", so Osmolski.

Jetzt lesen

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt