Cappenberg zeichnet seine Champions aus

CAPPENBERG Zur Meisterschaft in der Fußball Kreisliga B gratulierte am Freitag (20. Juni) Kreisvorsitzender Werner Kretschmer und Staffelleiter Georg Henke dem GS Cappenberg.

von Von Lenard Exner

, 22.06.2008, 16:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ehrung bei GS Cappenberg: Kreisvorsitzender Werner Kretschmer (4.v.l.) überbrachte dem Meister der Kreisliga B seine Glückwünsche. Zugleich zeichnete der GSC seine Champions aus.

Ehrung bei GS Cappenberg: Kreisvorsitzender Werner Kretschmer (4.v.l.) überbrachte dem Meister der Kreisliga B seine Glückwünsche. Zugleich zeichnete der GSC seine Champions aus.

Außerdem ehrten die Grün Schwarzen Hilde und Friedrich Scheunemann als gute Seele und Platzwart des Vereins, Andreas Schlüter als Meistertrainer, Peter Kotschy, da er zumindest für einen hoffentlich kurzen Zeitraum Pause macht, Axel Scheunemann als Co Trainer und Alex Fast als Obmann der Meisterelf und Hansi Schäfer als A-Jugendtrainer, die den Aufstieg in die Kreisliga A schaffte.

Als GSC-Champions wurden in der Kategorie Initiator Peter Jücker, in der Kategorie Helfer Theo Dresken und Didi Wilfroth, in der Kategorie Altherren Ibrahim Said Isu, der leider bei der Feier nicht anwesend sein konnte, da er sich beim letzten Altherrenspiel ein Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen hatte, in der Kategorie A-Jugend Dominik Heinrich, in der Kategorie 2. Mannschaft Mathias Steinkamp und in der Kategorie 1. Mannschaft Michael Nordhaus vom 1. Vorsitzenden Thorsten Garber geehrt.

Lesen Sie jetzt