Davaren gegen Lotte unter Druck - endlich ein Dreier für Union?

Fußball-Landesliga 4

Am vorletzten Spieltag der ersten Serie haben die heimischen Landesligisten Union Lüdinghausen und Davaria Davensberg wieder Heimrecht. Die Davaria aus Davensberg erwartet Lotte. Union trifft auf Mesum.

KREISGEBIET

von Von Christian Stein und Heinz Krampe

, 16.11.2012, 17:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

 Mit dem SV Mesum kommt der Tabellensechste ins Westfalenringstadion, der außerhalb des Geschehens auf dem Platz auf eine Verhandlung wartet. Die Geschichte mit der Spielberechtigung zweier Spieler ist noch nicht ausgestanden. Auf das Spiel der Gäste hat dies zuletzt beim torreichen 5:3 gegen Davensberg keine Auswirkungen gehabt. Auch wenn die Partie beim Tabellenzweiten Sinsen verloren ging, sah Union-Trainer Uli Leifken gute Ansätze. Der Lüdinghausener Coach hofft, dass der Knoten nun endlich mal platzt. Nach elf sieglosen Spielen mit nur zwei Unentschieden sollte endlich wieder einmal ein Dreier gelingen.

Lesen Sie jetzt