Dritte Plätze für Stephanie Heemeier und Rainer Lorch

Lenklarer Reitertage 2016

Der RV Lützow hat am zweiten Tag der Lenklarer Reitertage beim RV St. Gerog Werne wieder Platzierungen eingefahren. Am Freitag waren Lützow-Reiter siebenmal platziert. Stephanie Heemeier und Rainer Lorch und freuten sich dabei über dritte Plätzen.

VINNUM/WERNE

, 08.04.2016, 22:16 Uhr / Lesedauer: 2 min
Stephanie Heemeier und Araya holten am Freitag einen dritten Platz in der Springpferdeprüfung der Klasse L. Die Lehrerin war direkt von der Schule nach Werne angereist – der Aufwand hat sich für das Paar gelohnt.

Stephanie Heemeier und Araya holten am Freitag einen dritten Platz in der Springpferdeprüfung der Klasse L. Die Lehrerin war direkt von der Schule nach Werne angereist – der Aufwand hat sich für das Paar gelohnt.

Stephanie Heemeier kam in der dritten Abteilung der Springpferdeprüfung Klasse L, mit 80 Teilnehmern am Freitag die größte Prüfung des Tages, auf Rang drei. Mit Araya, einer siebenjährigen Stute, sprang sie zur Wertnote 7,9. „Ich war bis 12 Uhr noch in der Schule und bin dann direkt hierhergefahren. Der Züchter des Pferdes war so lieb und hat mir das Pferd hierhergebracht“, sagte die 35-jährige Lehrerin aus Lünen, die somit vom Klassenzimmer auf das Podium sprang.

„Fehler sind schnell gemacht. Die Sprünge eins und zwei waren nicht ganz so gut, weil sie da etwas doll in die Distanz gegangen ist, kam dann aber gut zurück“, sagte Heemeier. Bis zum Sonntag ist sie noch im Einsatz. Dann geht es wieder in die Schule.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Lenklar 2016: Der zweite Turniertag

Hier gibt's viele Fotos vom zweiten Tag der Lenklarer Reitertage zum Durchklicken.
08.04.2016
/
Der zweite Turniertag auf dem Hof der Familie Gripshöver.© Foto: Dominik Möller
Theresa Kamps (RV St. Georg Werne) mit Somebody to Love.© Foto: Dominik Möller
Ann-Kathrin Lotz (RV St. Georg Werne) mit Baloudance.© Foto: Dominik Möller
Parcoursbesichtigung zu Pferde.© Foto: Dominik Möller
Der zweite Turniertag auf dem Hof der Familie Gripshöver.© Foto: Dominik Möller
Silvia Gripshöver (RV St. Georg Werne) mit Carella.© Foto: Dominik Möller
Christian Knickenberg (RGS Obercastrop) mit Carello.© Foto: Dominik Möller
Rainer Lorch (ZFRV Lützow Selm-Bork-Olfen) mit Unelli.© Foto: Dominik Möller
Oliver Schaal (RC St. Georg Werne) mit Ciacolini.© Foto: Dominik Möller
Oliver Schaal (RC St. Georg Werne) mit Ciacolini.© Foto: Dominik Möller
Theresa Kamps (RV St. Georg Werne) mit Cora.© Foto: Dominik Möller
Theresa Kamps (RV St. Georg Werne) mit Cora.© Foto: Dominik Möller
Der zweite Turniertag auf dem Hof der Familie Gripshöver.© Foto: Dominik Möller
Steffen Wiesendahl (RV St. Georg Werne) mit Charly.© Foto: Dominik Möller
Steffen Wiesendahl (RV St. Georg Werne) mit Charly.© Foto: Dominik Möller
Oliver Schaal hat die erste Abteilung des A-Springens am Freitag (9. April 2016) gewonnen. Hier bekommt er die Siegerschleife.© Foto: Dominik Möller
Siegerehrung der A-Prüfungen.© Foto: Dominik Möller
Nadine Kassner (RV Cheruska) und Couture haben die zweite Abteilung des A-Springens gewonnen. Hier ist sie beider Siegerehrung mit Marion Gripshöver.© Foto: Dominik Möller
Die Reiter besichtigen den Parcours des L-Springens.© Foto: Dominik Möller
Die Reiterinnen und Reiter zählen die Schritte zwischen den Hindernissen, bevor die L-Prüfung beginnt.© Foto: Dominik Möller
Theresa Kamps (RV St. Georg Werne) mit Cora.© Foto: Dominik Möller
Theresa Kamps (RV St. Georg Werne) mit Cora.© Foto: Dominik Möller
Wiebke Lippert (RV St. Georg Werne) mit Bardolino.© Foto: Dominik Möller
Immer im Gespräch: gastgeber Lutz Gripshöver (l.) auf dem Abreiteplatz.© Foto: Dominik Möller
Katharina Böhnke (RV St. Georg Werne) mit Colani Royal.© Foto: Dominik Möller
Katharina Böhnke (RV St. Georg Werne) mit Colani Royal.© Foto: Dominik Möller
Oliver Schaal (RV St. Georg Werne) mit Balous Diamond.© Foto: Dominik Möller
Oliver Schaal (RV St. Georg Werne) mit Balous Diamond.© Foto: Dominik Möller
Oliver Schaal (RV St. Georg Werne) mit Balous Diamond.© Foto: Dominik Möller
Britta Wittenbrink (RV St. Georg Werne) mit Arpeggi.© Foto: Dominik Möller
Britta Wittenbrink (RV St. Georg Werne) mit Arpeggi.© Foto: Dominik Möller
Laura-Kristin Wolter (RV St. Georg Werne) mit Bella Bellini.© Foto: Dominik Möller
Saskia Völkel (RV St. Georg Werne) mit Chicco Lina.© Foto: Dominik Möller
Saskia Völkel (RV St.. Georg Werne) mit Chicco Lina.© Foto: Dominik Möller
Christine Jandt (RV St. Georg Werne) mit Cleopatra.© Foto: Dominik Möller
Lena Trouvain (RV St. Georg Werne) mit Coco Mademoiselle.© Foto: Dominik Möller
Lena Trouvain (RV St. Georg Werne) mit Coco Mademoiselle.© Foto: Dominik Möller
Rainer Lorch (RV Lützow) mit Unelli.© Foto: Sebastian Reith
Rainer Lorch (RV Lützow) mit Unelli.© Foto: Sebastian Reith
Rainer Lorch (RV Lützow) mit Unelli.© Foto: Sebastian Reith
Rainer Lorch (RV Lützow) mit Unelli.© Foto: Sebastian Reith
Rainer Lorch (RV Lützow) mit Unelli.© Foto: Sebastian Reith
Stephanie Heemeier (RV Lützow) mit Araya.© Foto: Sebastian Reith
Stephanie Heemeier (RV Lützow) mit Araya.© Foto: Sebastian Reith
Stephanie Heemeier (RV Lützow) mit Araya.© Foto: Sebastian Reith
Stephanie Heemeier (RV Lützow) mit Araya.© Foto: Sebastian Reith
Michael Dahlkamp (RV Lützow) und Cassilia.© Foto: Sebastian Reith
Michael Dahlkamp (RV Lützow) und Cassilia.© Foto: Sebastian Reith
Michael Dahlkamp (RV Lützow) und Cassilia.© Foto: Sebastian Reith
Michael Dahlkamp (RV Lützow) und Cassilia.© Foto: Sebastian Reith
Michael Dahlkamp (RV Lützow) und Cassilia.© Foto: Sebastian Reith
Dörte Lorch (RV Lützow) mit Cholet.© Foto: Sebastian Reith
Dörte Lorch (RV Lützow) mit Cholet.© Foto: Sebastian Reith
Dörte Lorch (RV Lützow) mit Cholet.© Foto: Sebastian Reith
Dörte Lorch (RV Lützow) mit Cholet.© Foto: Sebastian Reith
Luisa Sophie Welsch (RV Lützow) und Cantate.© Foto: Sebastian Reith
Steffen Stegemann (RV Lützow) mit Conny.© Foto: Sebastian Reith
Steffen Stegemann (RV Lützow) mit Conny.© Foto: Sebastian Reith
Schlagworte

Michael Dahlkamp, am Freitag Tierarzt bei der Veranstaltung, ritt in der gleichen Prüfung auf der sechsjährigen Stute Cassilia auf Rang sechs und teilte sich mit der Wertnote 7,70 den Platz mit Julia Miske und Calisto. „Ich hatte einen Start und war platziert und bin damit zufrieden“, sagte Dahlkamp, der in den kommenden Tagen noch mehrere M-Springen geht. „Platzierungen sind das Ziel“, sagte der 42-Jährige.

Die beste Leistung der Prüfung trug am Freitag Oliver Schaal vom RV St. Gerog Werne mit Balous Diamond davon – 8,30. Schaal war am Freitag auf dem Hof Gripshöver wegen seiner Erfolge der auffälligste Reiter. Der Gripshöver-Chefreiter gewann auch die Zwei-Sterne-A-Springpferdeprüfung am Mittag mit der Wertnote 8,50. Der fünfjährige Bellini Royal von Balous Bellini und einer Cornet-Obolensky-Mutter gewann mit Vorsprung.

Pferde gewöhnen sich um

„Die Pferde sind noch ein bisschen frisch, immerhin ist es ihr erstes Turnier unter freiem Himmel in diesem Jahr. Aber insgesamt bin ich sehr zufrieden“, sagte Schaal. Auch in den kommenden Tagen wird er wieder im Sattel sitzen. Allerdings ohne wirklichen Schwerpunkt. „Für mich ist jede Prüfung ein neuer Schwerpunkt“, so Schaal.

Rainer Lorch vom RV Lützow holte in dieser Prüfung Rang drei. Auf Wallach Zauberprinz (fünfjährig) sprang das Paar zu Wertnote 7,90. Auch in der zweiten Abteilung war Lorch noch einmal platziert. Mit Unelli, wie Zauberprinz ein fünfjähriger Wallach, sprang Lorch zu Wertnote 7,80, die zu Platz vier reichte.

Am Nachmittag waren noch Lynn-Laureen Nieländer und Pino in einer Ein-Stern-Stilspringprüfung auf Platz acht (Wertnote 7,50) und Sabine Gutschank mit Pearl Jam auf Rang elf (Wertnote 7,40) platziert. 

Lesen Sie jetzt