FCN: Gebhardt und Mikuljanac angeschlagen

Fußball: Testspiel fällt aus

Der Terminkalender des Fußball-Bezirksligisten FC Nordkirchen hat in dieser Woche ein paar Lücken bekommen. Nach dem Aus im Phoenix-Spa-Cup fällt nun auch das kommende Testspiel gegen Davaria Davensberg aus. Kein Problem für FCN-Trainer Heiko Ueding, dann wird eben "intensiv trainiert".

NORDKIRCHEN

30.07.2015, 14:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nordkirchens Keeper Thomas Gebhardt blieb nach einem Zusammenprall am Boden liegen. Trainer Heiko Ueding geht von einer Prellung aus.

Nordkirchens Keeper Thomas Gebhardt blieb nach einem Zusammenprall am Boden liegen. Trainer Heiko Ueding geht von einer Prellung aus.

Sehr ordentlich hat sich Nordkirchen am Dienstagabend verkauft. Gegen den Landesligisten SF Stuckenbusch rettete Raphael Lorenz den FC ins Elfmeterschießen. Neben ebenjenem (5:7) verlor Nordkirchen zudem Jonas Wilde und Torwart Thomas Gebhardt verletzungsbedingt.

Prellung nach Kollision

Wie lange die beiden ausfallen, kann Ueding noch nicht genau abschätzen. Zumindest bei Gebhardt gehe er jedoch davon aus, dass das "in ein paar Tagen geregelt" sei. Nordkirchens Keeper war beim Herauslaufen mit einem Stuckenbuscher zusammengeprallt und liegengeblieben. Weil kein zweiter Torwart auf der Bank saß, stellte sich Co-Trainer André Alter zwischen die Pfosten. Und dessen Vita lässt sich sehen - immerhin stand Alter für die SG Wattenscheid auch schon in der Bundesliga im Tor. "Wenn alle Stricke reißen, halte ich auch noch ein, zwei Bälle", sagt Alter augenzwinkernd.

Das soll aber die Ausnahme bleiben. In den nächsten Tagen steht wieder Kevin Kascha im Kasten. Der war in den vergangenen zwei Wochen beruflich verhindert. Das Rennen um die Nummer eins ist offen und entscheidet sich erst Mitte August, sagen Alter und Ueding.

Jetzt lesen

Eine schlechte Nachricht erreichte das Trainergespann von Dalibor Mikuljanac. Im Test gegen Teutonia Waltrop erlitt der variabel einsetzbare Mikuljanac beim Blocken eines Balles einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk. Somit fällt er für die nächsten sechs bis sieben Wochen aus. "Das war eine doofe Szene", berichtet Ueding. "Dalibor war richtig gut drauf." Weil Davaria Davensberg derzeit ähnliche Probleme hat, hat der A-Ligist das fürs Wochenende angesetzte Testspiel abgesagt. "Macht nichts, dann werden wir eben intensiver trainieren", meint Ueding.

Lesen Sie jetzt