FCN hat an Offensivkraft eingebüßt

Bezirksliga-Kader

Auf der Zielgeraden ging dem FC Nordkirchen die Puste aus. Zum Ende der Saison schwanden dem Bezirksligisten die Kräfte. Vom vierten Platz am 30. Spieltag rutschte die Elf von Trainer Heiko Ueding noch ab auf Platz acht. Das soll nicht noch einmal passieren und so hat der heimische Bezirksligist seine Mannschaft verstärkt.

NORDKIRCHEN

30.06.2014, 17:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Thomas Gebhardt fliegt in der neuen Saison für den FC Nordkirchen. Im vergangenen Jahr hielt Gebhardt die Bälle noch für den Werner SC fest.

Thomas Gebhardt fliegt in der neuen Saison für den FC Nordkirchen. Im vergangenen Jahr hielt Gebhardt die Bälle noch für den Werner SC fest.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Einen Umbruch gibt es beim Ligakonkurrenten Werner SC. Die Werner waren noch länger als der FCN im Meisterschaftsrennen dabei, mussten sich am Ende aber ebenfalls dem SC Husen Kurl geschlagen geben. 13 Neuzugänge, davon alleine neun aus der eigenen Jugend, hat der WSC nun zu verzeichnen. „Wir sind besser aufgestellt, als in der vergangenen Saison“, sagt Trainer Kurtulus Öztürk. Denn fehlen werden dem WSC im neuen Spieljahr nur Thomas Gebhardt, Eduard Fuchs und Jörn Holtmann. Mit 30-Tore-Stürmer Jussef Saado, Keeper Michael Rockel, Defensiv-Alrounder Oliver Winter und Kreativspieler Enes Akyüz kann Öztürk aber etliche Verstärkungen präsentieren.

Zu- und Abgänge des FC Nordkirchen
Zugänge: Rene Moltrecht (GS Cappenberg), Marcel Voß (Union Lüdinghausen), Dennis Gerleve (Lüner SV), Thomas Gebhardt (Werner SC), Maik Grella (SV Herbern), Frederik Nolte (TBV Mengede), Daniel Klaschik (Alemannia Scharnhorst)
Abgänge: Marc Philipps (SV Südkirchen), Michael Karwot (SuS Olfen), Dennis Närdemann (SV Herbern), Thomas Eroglu (Rheine), Benjamin Dautanac (Ziel unbekannt)
Trainer: Heiko Ueding im fünften Jahr
Trainingsauftakt: 7. Juli (19 Uhr)

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt