Fortuna-Damen das erste Mal ohne Torerfolg

Frauenfußball

KREISGEBIET In der Frauen, Bezirksliga 5 mussten die Fußballerinnen von Fortuna Seppenrade die zweite Niederlage der Saison hinnehmen. Dafür gewann die zweite Frauenmannschaft in der Kreisliga 11 bei GW Selm. Einen Punkt gelang noch dem SV Südkirchen in Niederaden.

von Von Heinz Krampe

, 17.11.2009, 19:03 Uhr / Lesedauer: 2 min
Duell auf schwerem Geläuf zwischen GW Selm (grün) und Fortuna Seppenrade.

Duell auf schwerem Geläuf zwischen GW Selm (grün) und Fortuna Seppenrade.

Frauen, Bezirksliga 5 Hausdülmen - Seppenr. 2:0 - Zum ersten Mal blieben die Seppenraderinnen in dieser Saison ohne Torerfolg. "Wir haben gegen einen kompakt stehenden Gegner verdient verloren", erkannte Seppenrades Trainer Martin Morher die Leistung des Gegner an. Annika Malkemper hatte die erste Seppenrader Chance, doch dann musste Torfrau Vivien Czempiel mit einer Glanzparade ihre Mannschaft in der 15. Minute vor dem Rückstand bewahren. In der 36. Minute war sie machtlos, als Hausdülmen eine Unordnung in der Seppenrader Deckung nutzte. Ein grober Fehler nach Wiederanstoß bescherte dem Gegner schon das 2:0.TEAM UND TORE Fortuna: Vivien Chempiel; Julia Bücker (60. Vera Haschmann), Linda Haschmann, Annika van der Graaf, Julia Kortenbusch (46. Raphaela Katgeli), Britta Hellermann, Marie-Theres Blechinger, Lisa Michel, Stefanie Behmenburg, Annika Malkemper, Maria KückTore: 1:0 (36.), 2:0 (46.)Frauen, Kreisliga 11SG Massen - PSV Bork 5:0 - Nach 20 Minuten war das Spiel schon gelaufen. Da lagen die PSV-Damen bereits mit 0:4 zurück. Die PSVerinnen standen zu weit von ihren Gegenspielerinnen und kamen mit der taktischen Ausrichtung des Gegners nicht zurecht. Lisa Peters, die für die erkrankte Torhüter Sabrina Potthoff das Tor hütete, war bei den Massener Treffern chancenlos. Die zweite Halbzeit verlief dann wesentlich ausgeglichener, aber Tormöglichkeiten blieben Mangelware.TEAM UND TORE PSV Bork: Lisa Peters, Leoni Köppeler, Carina Zander, Jessica Berger, Barbara Pötter, Linda Buckmann, Anja Böckenbrink, Marion Stöcker, Kerstin Bischoff, Katharina Zolda, Sophia TobinskiTore: 1:0 (8.), 2:0 (11.), 3:0 (16.) 4:0 (21.) 5:0 (65.)Niederaden - SVS 1:1 - Vom TuS Niederaden kehrten die Südkirchenerinnen mit einem Teilerfolg zurück. Acht Minuten vor dem Pausenpfiff sorgte Desiree Mrodzic für den Führungstreffer des SV Südkirchen, der schön herausgespielt war. Eine Unachtsamkeit in der Südkirchener Abwehr führte drei Minuten vor der Halbzeit zum Ausgleich. Die zweite Halbzeit verlief ziemlich spannend und ausgeglichen. Der SV Südkirchen konnte die sich bietenden Chancen nicht nutzen. Auf der Gegenseite konnte sich die Mannschaft bei "Tifi" Tewes bedanken, dass Niederadener nicht zum Siegtreffer kam.TEAM UND TORE SV Südkirchen: Sandra Tewes; Melanie Pötter, Alina Kroos, Regina Kleine Weischer, Alina Melchers, Viola Bechtloff, Desiree Mrodzic, Sabine Fronia, Vanessa Venneker (65. Melanie Bonkhoff), Janina Baumann, Constanze KohuesTore: 0:1 (37.) Mrodzic, 1:1 (42.)GW Selm - . Seppenrade II 0:5 - Beide Trainer mussten Ausfälle auf kompensieren. Für die Selmer Mannschaft lagen sie besonders im Angriff. Das zeigte sich während des gesamten Spiels. Die Gäste aus Seppenrade gaben von Anfang an den Ton an und waren während der gesamten 90 Minuten überlegen. Zur Halbzeit führte das Team von Rene Ruländer bereits mit 3:0. Die Selmerinnen wehrten sich in der zweiten Halbzeit, konnten aber weitere Gegentore nicht vermeiden. Ein Eigentor ist war auch dabei. Die übrigen Seppenrader Tore erzielen Marie Gudorf (2), Helena Hass und Verena Veltmann.

Lesen Sie jetzt