Fortuna kämpft sich zum Sieg

Bezirksliga 11

KREISGEBIET Durch den 1:0-Sieg gegen Ahaus hat Fortuna Seppenrade wieder in die Erfolgsspur zurück gefunden.

von Von Daniel Schlecht

, 04.10.2009, 22:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fortuna kämpft sich zum Sieg

Bei der ersten Chance hatte Seppenrade Glück, das der Ahauser Stürmer das Leder über dem Tor hinweg schoss, bei der zweiten Möglichkeit konnte Christopher Mayr sehr gut parieren. Auf der Gegenseite verweigerte der Unparteiische einen möglichen Elfmeterpfiff nach Foul an Omeirat. Nach dem Seitenwechsel folgten dann die 20 stärksten Minuten der Fortunen. Für die hervorragende läuferische und kämpferische Leistung wurde Seppenrade auch belohnt. Ein Habicht-Freistoß brachte den Siegtreffer.

Mayr, Jörn Krusa, Oesteroth, Müller (65. Krystek), Hellermann, Karadag, Habicht, Thiering (46. Tüns), Tilmetz, Kamps (86. Wels), Omeirat.

1:0 Habicht (60.).

Lesen Sie jetzt