Fußball: SV Südkirchen verliert 0:3 - "Die Elfmeter waren ein Witz"

SÜDKIRCHEN Nach dem Spiel umarmten sich Schiedsrichter Burckhard Jehne und SVS-Keeper Thomas Gebhardt zwar, während des Spiels aber schob Gebhardt aufgrund vieler zweifelhafter Entscheidungen einen dicken Hals. Der SV Südkirchen verlor sein Heimspiel gegen den SV Holzwickede mit 0:3.

von Von Malte Woesmann

, 22.03.2009, 17:47 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gebhardt; Sanecki, Kalender, Mersch (71. Biesen), Köpe, Mäteling, Kozlik, Kinne, Rohlmann (88. Eulich), Bördeling, Heptner.

Halilovic; Gerleve, Tobio-Lemos, Rohe, Senga, Sönmez, Wulf (85. Johann), Kaiser, Lokativ (10. Kandler), Gutic (70. Fengler), Harbott.

0:1 (42.) Gutic Handelfmeter, 0:2 (76.) Fengler Handelfmeter, 0:3 (83.l) Tobio-Lemos.

Lesen Sie jetzt