Gröning sorgt beim Late-Entry für Heimsieg

Reiten

Bo Chiara Gröning hat im Stechen des L-Springens für einen Heimsieg in der schwersten Springprüfung des Lützower Hallen-Late-Entry gesorgt. Am Samstag, 4. Februar, ritten Gröning und Cocolino eine fehlerfreie Runde in 47,93 Sekunden. Dressurreiter Christian Ridder verpasste den Sieg in der schwierigsten Prüfung des Turniers.

VINNUM

von Jana Lorra und Sebastian Reith

, 05.02.2017, 18:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
„Cocolino ist sonst kein Zeitpferd“, sagt Bo Chiara Gröning. Trotzdem war ihr Westfale im Stechen am schnellsten.

„Cocolino ist sonst kein Zeitpferd“, sagt Bo Chiara Gröning. Trotzdem war ihr Westfale im Stechen am schnellsten.

Mit Chessy platzierte sich Gröning gleich ein zweites Mal in dieser Prüfung. Ohne Fehler in 49,96 Sekunden kamen die beiden auf den vierten Platz. Doch die Zukunft gehört nicht dem Pony Chessy, sondern Großpferd Cocolino. „Cocolino ist jetzt acht geworden, ist schon L und M gegangen und soll im Sommer auch mal S gehen“, sagte Gröning, die über den Sieg überrascht war: „Mich hat es gewundert, weil er sonst nicht das Zeitpferd ist. Langsam und schön kann er gut.“

Auf dem zweiten Platz folgte Sarah Närdemann mit Avalanche und null Fehlern in 48,95 Sekunden – sie machten den Doppelsieg perfekt. Dahinter folgte auf dem fünften Platz Steffen Stegemann mit Chestnut fehlerfrei in 50,18 Sekunden – das L-Springen war also ganz in heimischer Hand. Doch Gröning tauchte noch weitere Male in der Liste auf: Sie platzierte sich in der Zwei-Sterne-Prüfung Klasse A gleich zweimal, belegte mit Chessy und null Fehlern in 52,49 Sekunden den Silberrang. Mit Cocolino und null Fehlern in 54,16 Sekunden kam sie auf den fünften Platz.

Die erste Prüfung des Tages, eine Stilspringprüfung der Klasse E, entschied Nicole Braun (RV Lützow) für sich. Sie ritt auf Pepsi und erhielt die Wertnote 7,3. Auf dem zweiten Platz folgte Amelie Tönissen (Lüdinghausen) mit Just for fun und einer 7,1. Auf dem Bronzerang kam Alina Potthink mit Cava (7,0).

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Reiten: Das Lützower Hallen-Late-Entry

Hier finden Sie Bilder vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.
05.02.2017
/
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Eindrücke vom Lützower Hallen-Late-Entry 2017.© Foto: Jürgen Weitzel
Schlagworte

Die erste Abteilung der Zwei-Sterne-Stilspringprüfung Klasse A, die gleichzeitig eine Qualifikationsprüfung für den Signal Iduna Cup in Dortmund war, gewann Lara Tönissen vom RV Lüdinghausen. Sie ritt auf Cortina und erhielt die Wertnote 8,4. Die zweite Abteilung gewann Maria Elisabeth Schulte Spechtel (ZRFV Lembeck) auf Coco Chanel und der Wertnote 8,2. Lynn-Laureen Nieländer kam in dieser Prüfung mit Pino und einer 7,4 auf den achten Platz.

Dressurreiter Christian Ridder verpasste mit Duncan Mc Cloudt den Sieg in der schwierigsten Prüfung des Turniers. In der Ein-Stern-L-Dressur siegte Samira Kühl aus Roxel mit Remember Me mit der Wertnote 7,7 vor del Lützower (7,6). Oliver Cieczor war mit Lincoln (5./7,1) und Fürst Fritz (6./6,9) zwei Mal in der Wertung. „Die Starterfelder waren nicht voll, sie waren übervoll“, sagte Vorstandsmitglied Franz-Josef Schulte im Busch zufrieden.

Lesen Sie jetzt