Handballkreis Hellweg: Drei Pokale versüßen die Reise

BORK/WERNE "HK Hellweg zu Gast in Grambke 2008". Die Aufschrift auf den grünen T-Shirts zeigte das Ziel. Bremen war auch in diesem Jahr eine Reise wert. Mit drei Turniersiegen und einem dritten Platz war die Teilnahme an den Turnieren des TV Grambke sportlich ein großer Erfolg. Aber auch sonst bereitete der dreitägige Ausflug in die Hansestadt den Teilnehmern aus dem Handballkreis Hellweg viel Spaß.

von Ruhr Nachrichten

, 03.07.2008, 16:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Handballer des Kreis Hellweg stellten sich zum Erinnerungsfoto auf.

Die Handballer des Kreis Hellweg stellten sich zum Erinnerungsfoto auf.

Wie schon in den Jahren zuvor brachten Kreisvorsitzender Helmut Hubeny (Bork) und Schwiegersohn Rüdiger Oppermann (Bork) die 100-köpfige Hellweg-Delegation in zwei Bussen nach Bremen. Dort standen dann auf dem Kleinfeld fünf Turniere auf dem Programm.

Von Müdigkeit war bei der Rückfahrt am Sonntag (29. Juni) nichts zu sehen, die Stimmung war prächtig, schließlich befanden sich ja drei Siegerpokale im Gepäck. Die männliche C- und D- sowie die weibliche D-Jugend hatten ihre Kleinfeld-Turniere gewonnen.

ERGEBNISSE

Männliche B: Vorrunde: TV Grambke 15:9, SG Buntentor/Neustadt 19:4, HSG Schwanewede/Neuenkirchen 10:9, TSV Farge-Rekum 20:4, Halbfinale HSV Grimme 6:7 n.7m, Spiel um Platz 3: TV Grambke 14:6

Weibl. B-Jugend : Vorrunde: SV Brackwede 11:7, HSG Lesum/St. Magnus 9.12, TSV Altenwalde 8:7, Zwischenrunde: HSG Porta Westfalica 6:5, Achtelfinale TV Oyten 7:8

Männl. C-Jugend: Vorrunde: JSG Bielefeld-Süd 9.5, TS Woltmershausen 14:7, HSG Schwanewede/Neunenkirchen II 15:3, Zwischenrunde: JSG Bielefeld-Süd II 17.2, Halbfinale: HSG Schwanewede/Neuenkirchen 13:3, Endspiel: TV Grambke 9:7

Weibl. C-Jugend : Vorrunde TV Spaden 6:8, HSV Falkensee 5:1, HSG Lesum/St. Magnus 19.2, TV Oyten 7:1, Zwischenrunde 8:10

Männl. D-Jugend : Vorrunde: Elsflether TB 12:2, TSV Farge-Rekum 13:2, HSG Verden/Aller 13:1, TSV Woltmershausen 14:4, Zwischenrunde: SG Achim/Baden 10:3, Halbfinale SG Achim/Baden II 11:4, Endspiel: Elsflether TB 7:4

Weibl. D-Jugend: Vorrunde: HSG Schwanewede/Neuenkirchen 16:1, TV Grambke 8.3, TuSG Ritterhude 19:1, TV Oyten 11:1, Zwischenrunde: HSG Rade/Herbeck 11:2, Halbfinale HSF Falkensee 10:4, Finale HSG Lesum/St Magnus 9:2.

Lesen Sie jetzt