Kathrin Middelmann erhält Goldenes Reitabzeichen

Vinnumer Reitertage

Die Vinnumer Reitertage hatten in diesem Jahr eine Menge und von allem etwas zu bieten. Höhepunkt war am Sonntagnachmittag die Verleihung des Goldenen Reitabzeichens an Kathrin Middelmann durch Verbands-Prädiumsmitglied Jürgen Uthoff. Ansonsten prägten Sonnenschein, gute Leistungen und Sturzregen die Reitertage.

VINNUM

von Von Heinz Krampe

, 08.08.2011, 16:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jürgen Uthoff  verlieh das Goldene Reitabzeichen an Kathrin Middelmann.

Jürgen Uthoff verlieh das Goldene Reitabzeichen an Kathrin Middelmann.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Reitertage des RV Lützow

Die Vinnumer Reitertage des RV Lützow hatten in diesem Jahr eine Menge und von allem etwas zu bieten: Sonne, gute Leistungen, Sturzregen und ein versöhnlicher Abschlusstag am Sonntag mit sehr gutem Besuch. Die Reitertage in Bildern.
08.08.2011
/
Verleitung des Goldenen Reiterabzeichens von Jürgen Uthoff an Kathrin Middelmann.© Foto: Heinz Krampe
Ingrid Killian gewann die Dressurprüfung Kl. M.© Foto: Heinz Krampe
Ann Kathrin Helmig entschied mit Cheberus das abschließende S-Springen im Stechen.© Foto: Heinz Krampe
Michell Frie zweiter Platz Springprüfung Kl. L mit Stechen.© Foto: Heinz Krampe
Michael Potthink nicht über die Hindernisse sondern mittendruch.© Foto: Heinz Krampe
Michael Hagemann Sieger Dressur A.© Foto: Heinz Krampe
Tragende Rolle für Pacourschef Rainer Evelt.© Foto: Heinz Krampe
Der Pacours ist zur Besichtigung frei.© Foto: Heinz Krampe
Dr. Michael Dahlkamp, Teilnehmer und betreuender Tierarzt.© Foto: Heinz Krampe
Christian Schäper vom Autohaus Schmidt brachte viele Pferdestärken in den Pacours.© Foto: Heinz Krampe
Nach dem Sturzregen am Samstag herrschte "Land unter" im Pacours, der von Franz-Josef Schulte im Busch und Ludger Schulze-Zumkley geglättetet werden musste.© Foto: Heinz Krampe
Land unter.© Foto: Heinz Krampe
»Abgesoffen«: Der zur Reparatur der Fluchtlichtanlage eingesetzte Hubwagen musste rausgeschleppt werden.© Foto: Heinz Krampe
Lützow-Doppelsieg Laura Alina Rodes und Julia Wippermann.© Foto: Heinz Krampe
»Pferde-Latein« beim Frühschoppen.© Foto: Heinz Krampe
Vanessa Kümer musste sich ihrer Mutter Barbara geschlagen geben.© Foto: Heinz Krampe
Bleib mal stehen, muss eben das Gespräch annehmen.© Foto: Heinz Krampe
Christian Ridder Sieger im M-Springen.© Foto: Heinz Krampe
Lisa Mengelkamp siegte vor Christoph Bartsch.© Foto: Heinz Krampe
Tanja Strauch von der Pferdefreund Stevertal siegte in der E-Dressur.© Foto: Heinz Krampe
Verbands- und Vereinsvorstand und Eltern von Kathrin vor der feierlichen Verleihung des Goldenen Reitabzeichens.© Foto: Heinz Krampe
Dicht gedrängt standen die Zuschauer.© Foto: Heinz Krampe
Schlagworte

Aufgrund des großen Nennungsergebnisses begannen einige Wettbewerbe bereits am Freitagmorgen um 8 Uhr und endeten mit zwei Flutlicht-Springen, die schon sehr gut besucht waren, am späten Freitagabend um 23 Uhr.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Reitertage des RV Lützow

Die Vinnumer Reitertage des RV Lützow hatten in diesem Jahr eine Menge und von allem etwas zu bieten: Sonne, gute Leistungen, Sturzregen und ein versöhnlicher Abschlusstag am Sonntag mit sehr gutem Besuch. Die Reitertage in Bildern.
08.08.2011
/
Verleitung des Goldenen Reiterabzeichens von Jürgen Uthoff an Kathrin Middelmann.© Foto: Heinz Krampe
Ingrid Killian gewann die Dressurprüfung Kl. M.© Foto: Heinz Krampe
Ann Kathrin Helmig entschied mit Cheberus das abschließende S-Springen im Stechen.© Foto: Heinz Krampe
Michell Frie zweiter Platz Springprüfung Kl. L mit Stechen.© Foto: Heinz Krampe
Michael Potthink nicht über die Hindernisse sondern mittendruch.© Foto: Heinz Krampe
Michael Hagemann Sieger Dressur A.© Foto: Heinz Krampe
Tragende Rolle für Pacourschef Rainer Evelt.© Foto: Heinz Krampe
Der Pacours ist zur Besichtigung frei.© Foto: Heinz Krampe
Dr. Michael Dahlkamp, Teilnehmer und betreuender Tierarzt.© Foto: Heinz Krampe
Christian Schäper vom Autohaus Schmidt brachte viele Pferdestärken in den Pacours.© Foto: Heinz Krampe
Nach dem Sturzregen am Samstag herrschte "Land unter" im Pacours, der von Franz-Josef Schulte im Busch und Ludger Schulze-Zumkley geglättetet werden musste.© Foto: Heinz Krampe
Land unter.© Foto: Heinz Krampe
»Abgesoffen«: Der zur Reparatur der Fluchtlichtanlage eingesetzte Hubwagen musste rausgeschleppt werden.© Foto: Heinz Krampe
Lützow-Doppelsieg Laura Alina Rodes und Julia Wippermann.© Foto: Heinz Krampe
»Pferde-Latein« beim Frühschoppen.© Foto: Heinz Krampe
Vanessa Kümer musste sich ihrer Mutter Barbara geschlagen geben.© Foto: Heinz Krampe
Bleib mal stehen, muss eben das Gespräch annehmen.© Foto: Heinz Krampe
Christian Ridder Sieger im M-Springen.© Foto: Heinz Krampe
Lisa Mengelkamp siegte vor Christoph Bartsch.© Foto: Heinz Krampe
Tanja Strauch von der Pferdefreund Stevertal siegte in der E-Dressur.© Foto: Heinz Krampe
Verbands- und Vereinsvorstand und Eltern von Kathrin vor der feierlichen Verleihung des Goldenen Reitabzeichens.© Foto: Heinz Krampe
Dicht gedrängt standen die Zuschauer.© Foto: Heinz Krampe
Schlagworte

Dieser Trend setzte sich am Samstag aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht fort. Ein Sturzregen versetzte den Hauptplatz am Samstagnachmittag innerhalb weniger Minuten in eine morastige Landschaft. Ein Hubwagen, der zur Reparatur der Flutlichtanlage eingesetzt wurde, konnte den Parcours nicht mehr aus eigener Kraft verlassen und musste rausgeschleppt werden. „So etwas haben wir in den letzten zehn Jahren nicht erlebt“, blickte Lützow-Vize Franz-Josef Schulte im Busch zurück. Aufgrund der schwierigen Verhältnisse sagte der Veranstalter die abschließende Zweikampfprüfung der Klasse L unter Fluchtlicht ab.

Dafür wurde der Veranstalter mit guten Witterungsbedingungen und sehr gutem Besuch am Sonntagnachmittag belohnt. Neben der Verleihung des Goldenen Reiterabzeichens war die abschließende Springprüfung der Klasse S, die erst im Stechen entschieden und von der Seppenrader Reiterhin Ann-Kathrin Helmig mit Cherberus gewonnen wurde, der Höhepunkt.Fünf Reiter, darunter die Siegerin mit einem zweiten Pferd, Lutz Gripshöver aus Werne, Gregor Schmidt aus Altlünen, Florian Karns aus Seppenrade und Heinrich Brune von Alt Marl bewältigten den Pacours fehlerfrei, beim Stechen waren dann sieben Hindernisse zu bewältigen. Nur die Seppenrader Erfolgsreiterin blieb hier fehlerfrei.

Lesen Sie jetzt