Leichtathletik: Drei neue Trainerinnen für den Nachwuchs

OLFEN Nach intensiver Ausbildung haben sie es geschafft: Annika Hinzmann, Alicia Fröhlich und Amelie Drews legten ihre Trainer-C-Lizenz mit Bravour ab. 18 Monate haben sich die drei Leichtathletinnen des SuS Olfen darauf vorbereitet.

von Ruhr Nachrichten

, 13.03.2009, 17:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Leichtathletik: Drei neue Trainerinnen für den Nachwuchs

Bernhard Bußmann gratulierte Alicia Fröhlich, Annika Hinzmann und Amelie Drews (v.l.).

Die drei SuS-lerinnen hatten auf viele Wochenende verzichtet, um sich in Kaiserau fortzubilden. Vor einigen Wochen hatten sie bereits den theoretischen Teil bestanden, nun folgte die von allen gefürchtete Lehrprobe. Intensive Vorbereitungen noch am Tag vor der Prüfung zeigten dann ihre Wirkung: Alle drei Athletinnen haben nun ihre Trainer-C-Lizenz in der Tasche.

Alle drei sind bereits seit geraumer Zeit auch schon bei den Leichtathleten als Trainerinnen aktiv: Annika Hinzmann betreut eine B-Schülerinnen-Gruppe, während Alicia Fröhlich und Amelie Drews bei den D-Schülern und D-Schülerinnen tätig sind.

Lesen Sie jetzt