Miller und Schlering schießen die SG zum Sieg

Juniorenfußball

Die B-Junioren des SuS Olfen behaupten sich mit einem mühevollen Sieg gegen Ascheberg an der Spitze der Kreisliga A. Die Spiele der heimischen Jugendteams ins der Übersicht.

KREISGEBIET

von Von Heinz Krampe

, 03.03.2011, 14:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Miller und Schlering schießen die SG zum Sieg

Gegen den Tabellensechsten musste sich die SG Selm bis zur Pause mit einem 1:1 zufrieden geben. Herbern glich das Selmer Führungstor durch Yannick Schlering noch vor der Pause aus. Arthur Miller mit zwei Toren und Yannick Schlering schossen die Selmer 4:1 in Führung, ehe dem SV Herbern der zweite Gegentreffer gelang.

Der PSV Bork muss weiter auf den ersten Sieg der Endrunde warten, die Niederlage fiel aber etwas zu hoch aus. Lars Durczak brachte den PSV nach zehn Minuten in Führung, die aber nach 21 Minuten von Seppenrade ausgeglichen wurde. Durch zwei Nachlässigkeiten gerieten die Borker in der 43. und 55. Minute in Rückstand. Dem setzten die Fortunen noch das 4:1 in der vorletzten Minute drauf.

Tabellenführer Olfen hatte es mit einem starken Gegner zu tun, der sowohl kämpferisch als auch spielerisch dagegen gehalten hat. Der SuS ging Mitte der ersten Halbzeit durch Dennis Knepper in Führung. Der TuS Ascheberg erspielte sich Mitte der ersten Halbzeit mehr und mehr Feldvorteile und kam nicht unerwartet zum Ausgleich durch Dominik Höhne. Die Olfener wollten sich aber nicht mit einem Punkt zufrieden geben und erzielten durch Lars Kuck zehn Minuten vor dem Abpfiff den Siegtreffer.

Lesen Sie jetzt