Montagsgespräche: Ali Kassem operiert - BVB-Nachwuchs kommt

KREISGEBIET Ali Kassem, Neuzugang von GW Seln, wird dem Verein nach einem Bandscheibenvorfall längere Zeit fehlen. Die A-Jugend von Borussia Dortmund spielt in Selm international, und das Training in Nordkirchen sorgt für dicke Oberschenkel. Aktuelle Fußballmeldungen hier bei den Montagsgesprächen.

von Von Theo Wolters und Malte Woesmann

, 14.07.2008, 15:37 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gestern sollte er nun operiert werden. Wie lang er ausfallen wird, kann erst nach der Operation gesagt werden. Einige Wochen wird GW auf seinen Neuen aber verzichten müssen.

Gestern sollte er nun operiert werden. Wie lang er ausfallen wird, kann erst nach der Operation gesagt werden. Einige Wochen wird GW auf seinen Neuen aber verzichten müssen.

Erneutes BVB-Gastspiel

Die zweite Mannschaft des BVB spielte am Samstag in Selm, am Dienstag, 22. Juli, folgen nun die A-Junioren. Um 18 Uhr trifft der älteste Nachwuchs der Borussen im Stadion am Sandforter Weg auf die A-Jugend von Twente Enschede.

Trainingsbelastung

Das harte Training der Vorbereitung steckte den Spielern während des ersten Spieltags der Stadtmeisterschaften merklich in den Knochen. Jens Kalpein "scheuchte" seine Elf unter der Woche dreimal über je acht Kilometer durch den Schloßpark in Nordkirchen. Dicke Oberschenkel und Bälle die im Niemandsland ankamen waren die Folge. Auch das Benefizspiel am Vortag, das einige Spieler noch bestritten hatten, war da für die Frische nicht förderlich.

Jugendvorsitzender

GW Selm hat einen neuen Vorsitzenden der Jugendabteilung. Karl Michelt kümmert sich nun um den Fußballnachwuchs. Der 50-Jährige hat früher selbst einige Jugendteams betreut, nun ist er für alle Mannschaften verantwortlich. GW Selm wird zwölf Mannschaften an den Start schicken. Es fehlt allerdings in dieser Saison eine A-Jugend.

 

Lesen Sie jetzt