Nach Neuansetzung: SV Herbern legt erneut Einspruch ein

Fußball-Kreisliga A LH

Der SV Herbern legt erneut Einspruch gegen das Urteil im Verfahren um die Neuansetzung des Spiels zwischen dem SV Herbern II und dem Werner SC vom 28. November ein. Die Kreisspruchkammer (KSK) entschied am vorletzten Samstag das Spiel zu wiederholen und bestätigte damit ihr Urteil aus erster Instanz. Die Herberner hatte nun zehn Tage Zeit, das Urteil anzunehmen oder nicht.

WERNE/HERBERN

01.03.2011, 16:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nach Neuansetzung: SV Herbern legt erneut Einspruch ein

Lesen Sie jetzt