Närdemann schießt FC Nordkirchen ins Finale

Fußball-Kreispokal

Dank einer überragenden Leistung von Doppeltorschütze Dennis Närdemann hat der FC Nordkirchen im Kreispokalhalbfinale gegen Davaria Davensberg die Oberhand behalten und zieht verdient ins Pokalfinale ein

NORDKIRCHEN

von Von Daniel Schlecht und Jan Büsse

, 05.10.2011, 21:07 Uhr / Lesedauer: 2 min
Riesenjubel beim SV Herbern. Der Landesligist geht als letzter Kreispokalsieger des Kreises Lüdinghausen in die Geschichte ein.

Riesenjubel beim SV Herbern. Der Landesligist geht als letzter Kreispokalsieger des Kreises Lüdinghausen in die Geschichte ein.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fußball-Kreispokal: FC Nordkirchen - Davaria Davensberg

Fußball-Landesligist Davaria Davensberg hat den Einzug ins Kreispokal-Finale verpasst. Beim Bezirksligisten FC Nordkirchen kassierte der SVD am Mittwoch Abend eine unerwartete und schmerzliche 2:3 (1:1)-Niederlage.
05.10.2011
/
© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
Aktivposten beim Spiel in Nordkirchen: Davaria-Kapitän Rashid Hassanzadeh (l.).© Foto: Florian Groeger
© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
Schlagworte

Philipp Sandhowe, Rojhat Atalan, Waldemar Klemke, Michele Eising, Rashid Hassanzadeh, Lars Anfang, Alejandro Gomez, Marian Busse, Farok Atalan (53. Aljoscha Kottenstede), Kevin Krämer, Gunnar Weber

Frank Niemietz (Lünen)

ca. 100

0:1 Gomez (11.), 1:1 Eroglu (16.), 2:1 Närdemann (63. FE), 3:1 Närdemann (65.), 3:2 Eising (83.)

Der Außenseiter siegt dank einer überragenden Leistung und der besseren Chancenverwertung. Nach dem 1:3 kam Davaria zwar nochmal heran, aber den richtigen Punch brachte das Team von Trainer Ismael Atalan nicht mehr an. Vielleicht wähnten sich die Gäste nach der 1:0-Führung zu früh auf der Siegerstraße.  

Abpfiff! Riesenjubel beim FCN. Nordkirchen zieht dank einer klasse Leistung gegen den Landesligisten aus Davensberg ins Pokalfinale ein.

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!! Der Anschluss für Davaria: FC-Keeper Höning will einen Freistoß abfangen aber Eising ist schneller am Ball und nickt das Spielgerät ein. Jetzt wird es nochmal richtig spannend! Sieben Minuten plus Nachspielzeit bleiben den Davaren für den Ausgleich.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fußball-Kreispokal: FC Nordkirchen - Davaria Davensberg

Fußball-Landesligist Davaria Davensberg hat den Einzug ins Kreispokal-Finale verpasst. Beim Bezirksligisten FC Nordkirchen kassierte der SVD am Mittwoch Abend eine unerwartete und schmerzliche 2:3 (1:1)-Niederlage.
05.10.2011
/
© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
Aktivposten beim Spiel in Nordkirchen: Davaria-Kapitän Rashid Hassanzadeh (l.).© Foto: Florian Groeger
© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
Schlagworte

Die Reaktion der Davaren bleibt bislang aus. Nordkirchen verhindert gute Davensberger Möglichkeiten.

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Nordkirchen: Foul an Dennis Närdemann an der Strafraumgrenze. Der Gefoulte tritt an und verwandelt unhaltbar für Sandhowe in die Mauerecke. FCN-Co-Trainer Andre Alter schmeißt vor Freude sein Handy über den halben Paltz. Der Außenseiter führt deutlich.

TOOOOOOOOOOOOOR für den FCN! Kai Wintjes schießt den Ball an den Pfosten. Danach scheitert Närdemann. Den zweiten Abpraller bekommt Wissen, der gefoult wird. Den fälligen Elfer setzt Närdemann ruhig und sicher zur Führung fürden Außenseiter!

Anpfiff Hälfte zwei. Beide Teams ohne Wechsel.

Klasse Halbfinale bis hierher. Nordkirchen hält prima mit und hat sich auch durch den Rückstand nicht aus der Ruhe bringen lassen. Davensberg hat ein bisschen mehr vom Spiel, der FC hatte die eine Torchance mehr. Das 1:1 zur Pause geht in Ordnung.

Jetzt wieder Davensberg: Krämer hält aus halblinker Position drauf. Höning ist schon geschlagen, aber Issam Jaber grätscht den Ball noch irgendwie über das Tor. Die Davaren hatten den Torschrei schon angesetzt....

Der Bezirksligist hält richtig gut mit. Wieder passt Närdemann herrlich auf Eroglu, der aber diesmal daneben zielt.

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den FC! Der Ausgleich. Närdemann steckt wunderbar auf Eroglu durch, der Sandhowe im Davensberger Tor keine Chance lässt.

TOOOOOOOOOOOOOOOOR für die Davaria: Weber knallt den Ball an die Latte, und Gomes staubt geschickt ab. 

Dicke Chance zur FC-Führung. Nach einem Freistoß hat Nordkirchens Wisse aus fünf Metern die Schusschance, aber irgendein Davare bekommt noch ein Bein hinter den Ball.

Erste Chance für die Davaren: FC-Keeper Höning verunglückt ein Abschlag. Krämer fackelt nicht und zieht aus 30 Metern ab - knapp vorbei. 

Anpfiff in Nordkirchen.

Fußballprofi Marvin Pourie ist als Zuschauer in Nordkirchen und wartet ebenfalls auf den Anpfiff.

Die Spielberichte sind noch nicht ausgefüllt. Der Schiedsrichter hat schon mal 10 Minuten Verspätung angekündigt...

Vor allem der Bezirksligist aus Nordkirchen hat akute Personalsorgen: Neben den sicheren Ausfällen von Sebastian Hänsel, Rene Moltrecht, Daniel Eroglu, Kai Wintjes und Nils Venneker stehen noch Fragezeichen hinter Tino „Mollo“ Grote und Max Frömbsdorff. Beim Landesligisten Davensberg sieht es diesbezüglich besser aus, nur Serdar Atalan fehlt sicher. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Michel Eising.

Lesen Sie jetzt