Nordkirchen will wieder stürmen

Bezirksliga 8

NORDKIRCHEN Keine schöne Partie sahen die Anhänger des FCN in der Vorwoche beim 0:0-Unentschieden ihrer Mannschaft gegen den SV Herbern. Für die Zuschauer gibt er für die Partie am Sonntag (4. Oktober) gegen den Tabellendritten aus Kamen Entwarnung.

von Von Daniel Schlecht

, 02.10.2009, 16:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nordkirchens Mittelfeldabräumer Michael König (Nr. 7) kann gegen Kamen nicht auflaufen.

Nordkirchens Mittelfeldabräumer Michael König (Nr. 7) kann gegen Kamen nicht auflaufen.

Dafür wird wahrscheinlich der wiedergenesene Daniel Eroglu  in der Startformation stehen. Weiterhin fehlen werden Dennis Kahrens und Tobias Höning. Somit ist die Personaldecke recht dünn beim FCN, denn auf der Bank werden nur Emil Schwick und Pavel Grondei sitzen. "Das sind aber zwei Spieler, die ich sehr gut für 20 Minuten bringen kann", so Bülskämper.

Das belegt auch die Torjägerliste, in welcher Jung ganz oben steht. Eine Zielvorgabe wollte Ralf Bülskämper nicht aussprechen. Je nach Spielverlauf wäre er aber schon mit einem Unentschieden zufrieden. Eroglu spielt für Eroglu In personeller Hinsicht muss Nordkirchens Spielertrainer an einigen Stellen Umbaumaßnahmen tätigen, denn mit Thomas Eroglu, Michael König und Kai-Jonas Pohl fallen zwei wichtige Stützen aus.

Dafür wird wahrscheinlich der wiedergenesene Daniel Eroglu  in der Startformation stehen. Weiterhin fehlen werden Dennis Kahrens und Tobias Höning. Somit ist die Personaldecke recht dünn beim FCN, denn auf der Bank werden nur Emil Schwick und Pavel Grondei sitzen. "Das sind aber zwei Spieler, die ich sehr gut für 20 Minuten bringen kann", so Bülskämper.

Lesen Sie jetzt