Selmer beim Wettkampf in Hamm erfolgreich

Judo

SELM Fünf erste Plätze und weitere gute Platzierungen - beim Wettkampf in Hamm waren die Judoka aus Selm äußerst erfolgreich.

23.11.2009, 15:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die U-14-Judoka aus Selm.

Die U-14-Judoka aus Selm.

Eilin (-24kg) und Jasmin (-44kg) Schröder belegten nach guten Kämpfen in ihren Gewichtsklassen den zweiten Platz und konnten sich ebenfalls über die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften am nächsten Wochenende freuen. Nadja Thavanesan (-30kg) und Niklas Falkenberg (-46kg) hatten weniger Glück und konnten sich nach ihren Begegnungen über den 4. Platz freuen. Außerdem konnten an diesem Tag die Kämpfer der Altersklasse U14 noch Kampferfahrung sammeln. Hier zeigten sich alle Kämpfer des Selmer Judo Clubs in hervorragender Verfassung und konnten in allen gestarteten Gewichtsklassen den ersten Platz belegen. Gleichzeitig war es für die meisten Kämpfer das letzte Turnier in dieser Altersklasse.  

1. Platz: Johann Ott;

1. Platz: Basaran Tarhan, 2. Platz: Dennis Hohenhövel;

1. Platz: Christian Hirsch, 3. Platz: Alexander Tombrink

1. Hagen Papior

1. Jan Bendzko, 2. Platz Christopher Schürmann

Lesen Sie jetzt